Nackter Stahl Verlagsforum

Arcane Codex => Gesetze der Klinge - Die Regeln => Quelle des Schicksals - Die Spielleitung => Thema gestartet von: Ragnar am Juli 11, 2019, 02:59:49 Nachmittag

Titel: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: Ragnar am Juli 11, 2019, 02:59:49 Nachmittag
Ich frage für jemanden auf FB. Der interessiert sich für das Folgeabenteuer zum Einsteigerabenteuer Vargoth. Die angegebene Internetadresse aus Vargoth existiert wohl nichtmehr. Kann man das Folgeabenteuer noch irgendwo kriegen?
Titel: Re: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: Corillin am Juli 12, 2019, 08:12:56 Nachmittag
Hi, welches Einsteigerabenteuer Vargoth meinst du? Wo findet man es oder wo hast du es initial her? Und wer hat was von einem Nachfolger gesagt? Welcher Weblink geht nicht mehr?

Entschuldige die vielen Fragen aber mit mehr Infos kann man dir besser helfen  ;)
Titel: Re: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: AngeliAter am Juli 12, 2019, 08:23:16 Nachmittag
Ich habe bei mir auf der Platte auch 3 Kurzabenteuer "Der Händler", "Tanz mit dem Feuer" und "Vargoth" herumgeistern.
Besagte 3 Kurzabenteuer habe ich hier irgendwo im Forum gefunden.

Besagtes Abenteuer "Vargoth" ist von Christof Bock bzw. von der Seite  www.der-wanderer.de.tt
Titel: Re: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: Ragnar am Juli 13, 2019, 04:00:04 Nachmittag
Genau dieses. Und darin behauptet der Autor, ein Folgeabenteuer erstellen zu wollen.
Titel: Re: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: AngeliAter am Juli 13, 2019, 04:55:59 Nachmittag
Das Abenteuer ist auf der Seite http://www.nackterstahl.de/media/AC_Abenteuer_Vargoth.pdf zu finden.

Und zumindest laut den Eigenschaften der Vargoth-Datei auf meinem Rechner (zuletzt geändert am 27.01.2006) dürfte es heute, mindestens 13 Jahre später, schwierig werden, noch heraus zu finden, ob es überhaupt ein Folgeabenteuer gab (und falls, ob es nicht inzwischen vom ewig-nicht-vergessenden-Netz gefressen wurde).
Titel: Re: Folgeabenteuer für Vargoth
Beitrag von: Ragnar am Juli 14, 2019, 02:03:40 Vormittag
Hätte ja sein können, das hier, im offiziellen Verlagsforum, jemand etwas weiß. Zumal das Abenteuer ja auf der Verlagsseite als Anfängerabenteuer kostenlos zur Verfügung gestellt wird.