Autor Thema: Frage zum Mameluk  (Gelesen 5527 mal)

Draxa

  • Gast
Frage zum Mameluk
« am: 31. Dezember 2006, 12:44:03 Nachmittag »
Nachdem ich mir diesen durchgelesen habe drängen sich eine fragen auf. Bei der Fähigkeit "Auf die Knie" des Mameluk wird eine ganze reihe von effekten beschrieben die eintreten sobald ein Angriff zum Niederschlagen durchgefürt wird. Ist dieses ein eigener spetzieller Angriff der diese Efekte durchführt oder kann diese Disziplin mit anderen Kombiniert werden die einen Angriff zum Niederschlagen auslösen?  :rolleyes:  :ph34r:
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2006, 12:44:39 Nachmittag von Draxa »

Madness

  • Gast
Frage zum Mameluk
« Antwort #1 am: 3. Januar 2007, 02:35:13 Vormittag »
du spielst nicht auf goremound und die seelenernter *so hiessen die doch* an oder?

Offline Guramath

Frage zum Mameluk
« Antwort #2 am: 3. Januar 2007, 05:07:11 Vormittag »
Nein, es geht um den Mameluken im Saphiria QB. Allerdings verstehe ich deine Frage nicht ganz, um ehrlich zu sein.

Was möchtest du womit kombinieren? Beim Mameluken geht es um den im GRW beschriebenen "Angriff zum Niederschlag" (s.151). Ich wüßte jetzt nicht, womit du das kombinieren möchtest...

Draxa

  • Gast
Frage zum Mameluk
« Antwort #3 am: 4. Januar 2007, 12:51:56 Nachmittag »
Genau den mein ich.  Der Seelenernter bekommt in Stufe 4 die Fähigkeit nach einem Gezielten angriff auf die Beine zusätzlich einen "Angriff zum Niederschlag" durchzuführen. Sind diese Lektionen kombinierbar oder zählen sie als einzelner Schlag ?
« Letzte Änderung: 4. Januar 2007, 01:03:42 Nachmittag von Draxa »

Offline NackterStahl

Frage zum Mameluk
« Antwort #4 am: 4. Januar 2007, 01:53:29 Nachmittag »
Das sollte sich kombinieren lassen.

Offline ComStar

Frage zum Mameluk
« Antwort #5 am: 4. Januar 2007, 01:56:08 Nachmittag »
Naja, da Goremound und Saphiria seeeeeehr weit entfernt voneinander sind, ist eine Kombination wohl mehr als unwahrscheinlich.

Aber gab es von der Möchkampfschule nicht auch ne Gruppierung in Saphiria die ne zusatz Niederschlagoption hatten?
Allerdings finde ich diese Kombination auch mehr als Fragwürdig.

Offline Guramath

Frage zum Mameluk
« Antwort #6 am: 4. Januar 2007, 02:14:14 Nachmittag »
Zitat
Genau den mein ich.  Der Seelenernter bekommt in Stufe 4 die Fähigkeit nach einem Gezielten angriff auf die Beine zusätzlich einen "Angriff zum Niederschlag" durchzuführen. Sind diese Lektionen kombinierbar oder zählen sie als einzelner Schlag ?
aah

@ComStar: Ich wüßte jetzt nichts von einer solchen Gruppierung in Saphiria. Die Mameluken haben jedoch durch ne Lektion eine weitere Option beim Angriff zum Niederschlag

Offline ComStar

Frage zum Mameluk
« Antwort #7 am: 4. Januar 2007, 04:42:51 Nachmittag »
@Guramath
Is halt schon doof, wenn neue Publikationen Inkonsistent zu dem ganzen alten Kram sind, ne?

Zitat aus der auf der offiziellen NaSta Homepage unter Download publizierten Mönchkampfschule "Der Weg der Himmlischen Offenbarung":
[...]Der Felstempel der Himmlischen Türme liegt in Saphiria in dem kleinen Gebirge nahe der Sklavenküste[...]

Und davon die 2. Stufe: Wirbelwindtritt
Der Mönch springt in die Luft und wirbelt herum, um seine Gegner einen gewaltigen Tritt zu verpassen. Dieser waffenlose Angriff verursacht Schaden und wirkt ausserdem trotzdem wie ein Angriff zum Niederschlag. Ausser dem Wirbelwindtritt kann der Mönch sonst keine Aktion in der Runde unternehmen.

Is zwar vermutlich in Kombination mit der Mamelukentechnik eh völlig Sinnlos, aber so genau hatte ich die Mönchtechnik ohnehin nicht im Kopf. Fakt ist nur, dass es so eine Gruppierung gibt, bzw gab bevor das Saphiria QB raus kam, auch wenn sie leider nicht übernommen wurde.
Wieso eigentlich nicht?
Ein bisschen mehr Konsistenz innerhalb der Machwerke wär schon wünschenswert. Was für Zukunftsaussichten bieten sich denn da für die noch kommenden Quellenbücher, wenn nichtmal die bisherigen Werke übereinstimmen!?

Draxa

  • Gast
Frage zum Mameluk
« Antwort #8 am: 4. Januar 2007, 05:18:29 Nachmittag »
Der Mönch führt einen Waffenlosen Angriff und der Mameluk einen Bewafneten durch. Deswegen schätze ich mahl das das nicht funktioniert mit dem Mönch.


Jedoch kann ich mir schon vorstellen das ein Mameluk als Sklave über Khem nach Gormound weiterverkauft werden könte. Als Necromant ist man im normalfall immer recht Dankbar für einen fähigen Leibwächter und ein großteil der Mameluken sind ja ansich Sklaven die mit etwas Glück die freiheit geschenkt bekommen.

Offline Bad Karma

Frage zum Mameluk
« Antwort #9 am: 4. Januar 2007, 05:51:51 Nachmittag »
Naja, also diese ganzen 'seltene Mischung' ist aber doch eh wiederrum eine SL Sache...
Sind sicher auch die meisten Einwohner von Kreijor keine Helden oder sowas, dennoch spielt man ja etwas in der Richtung...
Maschinen können viel schneller dummes anstellen als Menschen - darum arbeiten wir jetzt daran dies auszunutzen.

Offline Guramath

Frage zum Mameluk
« Antwort #10 am: 4. Januar 2007, 08:54:28 Nachmittag »
verdammt, sorry. Zwei mal daneben gelegen.

Den Mönch habe ich jedoch nie als offizielle Erweiterung gesehen sondern nur als Zugeständnis an Spieler, die sich soetwas gewünscht haben (ich meine mich erinnern zu können, dass das mal so im Forum stand. Mea culpa, wenn auch das nicht stimmt). Das ist auch der Grund, warum er im Saphiria QB nicht auftaucht. Allein vom Hintergrung passt der Mönch auch nicht nach Saphiria mMn.

Abgesehen davon sehe ich eigentlich im Saphiria QB keine Abweichung von offiziellen Texten.*klugscheißermodus an* Und ich hoffe mal, dass nichts inkonsistent sondern wenn, dann inkonsequent ist *klugscheißermodus aus*

Wie Draxa aber schon richtig sagte ist der Angriff des Mönchs ein waffenloser, daher nicht mit der Schule des Mameluken vereinbar
« Letzte Änderung: 4. Januar 2007, 08:55:01 Nachmittag von Guramath »

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal