Autor Thema: Uliath - Die Insel des Nebels  (Gelesen 59284 mal)

Offline Slade

Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #45 am: 6. August 2007, 04:31:41 Nachmittag »
Zitat
[...] und zu signieren ;) .
 
Wo kann man sich das Werk denn dann signieren lassen? Würde mich dann schonmal für eine Unterschrift anmelden.  :D  
\\\"Blinder Aktionismus bringt uns hier nicht weiter!\\\"

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #46 am: 6. August 2007, 06:44:51 Nachmittag »
Abwarten - ich muss die Termine dann mit NS klären. Ich würde aber gerne einmal persönlich mit da sein (Messe, Con o.ä.) und Fragen klären, signieren etc. - da sollte sich ein Termin finden lassen.
Wenn alle Stricke reißen und die Termine nocht übereinanderpassen, dann auf dem nächsten Feencon, der ist ja um die Ecke ;).

Ich habe mich übrigens entschlossen, auch nach dem Erscheinen des Regelwerkes eine Zeit lang noch täglich hier Frage und Antwort zu stehen. Schließlich ergeben sich mit komplett neuen Regeln und Details auch neue Fragen.

Grüße
Carolin


 

Offline tger

Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #47 am: 6. August 2007, 07:09:58 Nachmittag »
Zitat
Abwarten - ich muss die Termine dann mit NS klären. Ich würde aber gerne einmal persönlich mit da sein (Messe, Con o.ä.) und Fragen klären, signieren etc. - da sollte sich ein Termin finden lassen.
Wenn alle Stricke reißen und die Termine nocht übereinanderpassen, dann auf dem nächsten Feencon, der ist ja um die Ecke ;).

Ich habe mich übrigens entschlossen, auch nach dem Erscheinen des Regelwerkes eine Zeit lang noch täglich hier Frage und Antwort zu stehen. Schließlich ergeben sich mit komplett neuen Regeln und Details auch neue Fragen.

Grüße
Carolin
Das finde ich ein tolles Angebot.

Ich bin schon sehr gespannt auf das Erscheinen des Buches, meine anfängliche Skepsis betreffend der generisch perfekten Hochelfen hat sich durch deine Anmerkungen mehr als gelegt und ich kann es kaum abwarten mich mit denen näher auseinander zu setzen.

Ich hoffe das verlegen verläuft reibungslos, falls es an Lektoren mangelt bin ich sicher, lässt sich hier im Forum so manch einer finden, ich selber wäre natürlich auch gerne bereit das Buch gegenzulesen  :D  
Nicht alles so ernst nehmen.
_____________________________

Autor des Magie-Kompendiums

Offline Maranielle

Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #48 am: 11. August 2007, 12:36:39 Vormittag »
@ NaSta

Wie, das Cover ist bereits fertig ??? Und noch nicht hier im Forum zu sehen ??? Das kannst Du doch nicht machen...uns einfach so hier auf dem trockenen sitzen lassen.

Nach dem zu urteilen, was ich bisher von James Ryman gesehen habe, verspricht dieses Buch ja in mehr als nur einer Hinsicht ein rechter Leckerbissen zu werden  :D

@ Topic

Was auch nochmal wissenswert wäre: Wie geht man auf der Insel mit den unheilvollen Vorzeichen des nächsten Kataklysmus um ? Werden die Sidhe auch ihr Scherflein beitragen, das die Dämonen schön in ihrer Hölle bleiben oder ist das nur ein Problem für die Festlandbewohner ?
\\\"Du kannst mich nicht töten, denn ich habe eine Aufgabe\\\", sprach der Elf zum Drachen.

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #49 am: 11. August 2007, 11:06:13 Vormittag »
Die Sidhe haben zur Zeit ihre eigenen Zeichen - und das sind eine ganze Menge.
Es gibt zwei neue sehr gefährliche "Monster". Beide sind eine Bedrohung, eine davon aber greift nicht nur an und macht sehr krank, sondern kann auch manche Sidhe besessen machen (die dann "dunkel" werden (nicht optisch, da ist das unsichtbar), neue spielbare Rassenvariante). Dazu kommen  "Unruhen" ihrer eigenen Insel und ein bis dato unbekannter neuer Feind taucht auf und stellt Forderungen.
Außerdem schwelt auf Uliath gerade die politische und religiöse Stimmung , und eventuell stehen nicht nur Diskussionen sondern auch ein neuer Bürgerkrieg an, wenn sich eine dieser Flammen zur Feuersbrunst entfacht.

Es gibt auch jemand auf Uliath, der denkt, dass die Zeit reif ist, ein Gott zu werden.
Jemand anders denkt, es ist Zeit, nach der Macht zu greifen und zu herrschen.
Und dann ist da noch jemand, der kurz vor einer verzweifelten Reise auf das Festland steht, um bei den wenigen Verbündeten, die Uliath hat, und lang verlorenen Cousins nach Rat zu fragen.

Kurz:
Was für Anzeichen eines Kataklysmus?
Uliath scheint und schimmert und ist ein Bild des Friedens. Man muss nur von weit genug weg schauen. Und die Sidhe bevorzugen die Höhen.
« Letzte Änderung: 11. August 2007, 11:07:21 Vormittag von Mink »

Offline Bad Karma

Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #50 am: 11. August 2007, 01:14:00 Nachmittag »
*aufgeregt von einem Bein aufs andere hüpft* - ui ui ui, das klingt toll, das klingt toll *G*
Maschinen können viel schneller dummes anstellen als Menschen - darum arbeiten wir jetzt daran dies auszunutzen.

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #51 am: 11. August 2007, 10:34:52 Nachmittag »
Bitte bitte ;) .
Mir macht das Antworten hier richtig Spaß.
Obwohl einige Fragen, mit denen ich fest gerechnet habe noch gar nicht gestellt worden sind =).

Seeric

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #52 am: 12. August 2007, 01:45:02 Vormittag »
Schön das es dir Spass macht. Ich muss sagen diesen Einsatz von deiner Seite finde ich vorbildlich und bewundernswert. Ich habe den Thread bisher mit grossem Interesse verfolgt. Mit eigenen Fragen halte ich mich aber zurück. Ich hoffe das Quellenbuch wird noch einige Überaschungen für mich bereit halten.  ;)
Ich meine hier gelesen zu haben dass das Cover schon vorliegt. Wie gross sind die Chancen es in nächster Zeit im Artwork-Forum zu finden?
« Letzte Änderung: 12. August 2007, 01:45:26 Vormittag von Seeric »

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #53 am: 12. August 2007, 10:05:27 Vormittag »
*verweist an Nacker Stahl*

Diese Entscheidungen trifft natürlich der Verlag ;) .

Offline NackterStahl

Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #54 am: 12. August 2007, 04:48:29 Nachmittag »
Zur Spielmesse werd ich es spätestens hier einstellen.

Timon

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #55 am: 23. August 2007, 02:27:49 Nachmittag »
Hallo zusammen!

Das hier scheint ja über lange eine muntere Diskussion unter den wenigen Elfenfreunden gewesen zu sein...
Da ich auch ein solcher bin, habe ich gerade das ganze Thema mal nach einer Ankündigung abgesucht, wann dieser Meilenstein meiner zukünftigen Rollenspielaktivitäten denn für mich ergatterbar wird - aber nix gefunden!  :o

Ist denn am Ende noch gar kein echter Termin festgelegt? Kann ich das Buch zur Spiel 07 in Essen an mein Herz pressen?  ;)

Und vor allem und nicht zuletzt: allergrößten Respekt für die literarische Leistung und die Bereicherung des Systems, soweit ich das aus den bisherigen Angaben schließen konnte!

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #56 am: 23. August 2007, 02:40:07 Nachmittag »
Vielen lieben Dank =)!
Angaben zum Erscheinungsdatum etc liegen aber beim Verlag, da musst du verzeihen.
NS und Saskia werden euch sicher einen netten Post o.ä. gönnen, wenn alles spruchreif ist. Ich habe ja schon einmal in einem anderen Thread erwähnt, dass das Erscheinen der Bücher von unendlich vielen Faktoren zusammenhängt. Der Autor und der Verlag sind da nur 2 ;).
 

Kell´Dor

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #57 am: 14. November 2007, 01:01:27 Nachmittag »
und ab wann kann man das buch jetzt kaufen?
steht schon ein termin fest?
 

Mink

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #58 am: 14. November 2007, 02:14:16 Nachmittag »
Hallo,

ich selber rechne im nächsten Jahr damit. Ich bin aber nur ich ;), nicht NS.
Erscheinungstermine werden grundsätzlich und frühzeitig vom Verlag bekanntgegeben.  

Kell´Dor

  • Gast
Uliath - Die Insel des Nebels
« Antwort #59 am: 16. November 2007, 04:00:49 Nachmittag »
und mit wem kann ich schon jetzt einige dinge über meinen neuen charakter absprechen um die hintergrundgeschichte festzulegen?
oder muss ich bin nächstes jahr damit warten? B)
auserdem würde mich auch mehr hintergrund zu den moröai interessieren!
habt ihr da schon etwas?
oder kann ich meine ideen zu einem quellenbuch über xirr nagesh dazusteuern und dabei helfen?
an wen kann ich mich da wenden?
danke!
 

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal