Autor Thema: Mordain - Die Insel der Druiden  (Gelesen 21752 mal)

Offline Shadowdancer

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #30 am: 26. April 2008, 05:36:56 Nachmittag »
Ich denke, dass der Abschnitt klären soll was passiert wenn ein Druide in seiner normalen oder seiner Tiergestalt verwundet war und sich dann verwandelt.
Vor allem dann wenn die Anzahl Lebenspunkte pro Wundgrad unterschiedlich sind.
Ein unverletzter Druide wird bei mir durch seine Verwandlung keinen Schaden erleiden.
Ist er aber verletzt, so wird er nach der Verwandlung immer noch im selben Wundgrad sein egal ob er vorher mehr oder weniger Trefferpunkte hatte. Das Entscheidende ist:  Hatte er gerade einen Wundgrad angekratzt hat er ihn nach der Verwandlung voll und ist kurz vor dem nächsten, schlimmeren Wundgrad.

Meine Interpretation, aber ich denke eine ganz logische, oder?
Lebe jeden Tag als wäre es Dein letzter.
Eines Tages wirst Du recht behalten!

MentalEdge

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #31 am: 27. April 2008, 02:18:41 Vormittag »
Hm, also deine Interpretation, Shadowdancer, gefällt mir bisher am besten  :P  :rolleyes:

Was mich an den "schmerzhafteren Versionen" wie der von CertusRaven und in abgeschwächter Form von mir auch immer etwas hat zweifeln lassen: Ich verwandel mich 2x hin und zurück und ich bin dann schon halb tot (schwer verwundet). Kann mir schon vorstellen, dass es einigermaßen schmerzhaft ist, sich in eine Schlange zu verwandeln, aber gleich so heftig?! Wenn man keinen Char mit Heilaspekt hat, müsste man schon viel Zeit mitbringen und vorher guuut überlegen, wenn man ein Abenteuer bestehen will (Wunden brauchen eben Zeit, bis sie verheilen).

Es scheint ja wirklich nur eine Angabe zu sein, was zu tun ist, wenn man eben auf der Mitte des Wundgrades ist... sehr logisch, hmhmhm. V.a. müsste ja sonst auch dastehen, ob es T- oder B-Schaden verursacht...(es steht ja nur was zum Verhältnis im Text)... ;)

Trotz der einleuchtenden Worte von Shadowdancer, würde ich dennoch gerne die Meinung bzw. das Wissen von MoonVampire oder NaSta erfahren (no offence!).

Grüße!

MoonVampire

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #32 am: 27. April 2008, 04:19:24 Nachmittag »
So, sorry, dass hier solange Schweigen von meiner Seite war; ich habe grade mit meiner Magisterarbeit angefangen und daher nur wenig Zeit für etwas anderes; werde aber jetzt wieder mindestens wöchentlich mich hier melden können.

Zu den Heiligen Orten der Druiden. In meiner ersten Aussage hatte ich noch das GRW1 im Kopf und überhaupt nicht daran gedacht, im GRW2 bei den EP-Kosten nachzuschauen - sorry. Druiden brauchen also auch Heilige Orte zum Stufenaufstieg, ich würde das aber auch eher pragmatisch angehen und eine alte Eiche; eine Schlangenhöhle für Nathair oder einen einsamen Berggipfel für Seabhac als einen solchen gelten lassen. Macht es den Spielern nicht zu leicht, aber sie brauchen auch nicht für jeden Stufenausstieg Urlaub :)  Das ist jetzt keine offizielle Regel, da eine solche erst noch mit dem Verlag abgesprochen werden muss - eher ein Rat von einem Druidenerfahrenen SL.

Zu der Verwandlung und den Wundabzügen: es war so gedacht, wie Shadowdancer es sagte: keine Verletzung beim Verwandeln an sich; aber ein Aufreißen von schon bestehenden WUnden; daher die Aufrundung auf den Wundgrad und weil es einfacher zu rechnen ist als für jede Konsti mit jeder Tierart einen Faktor angeben zu müssen ;)

Offline CertusRaven

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #33 am: 27. April 2008, 08:37:55 Nachmittag »
Zitat
Danke, aber ich sehe das gerade noch ein wenig anders...

Ich zitiere mal, damit wir alle den gleichen Stand haben: (GRW2, S. 307)

Verwandelt sich ein Druide in Tiergestalt oder umgekehrt, so erhält er in der neuen Gestalt soviel Schaden, dass genau alle Lebenspunkte des Wundgrads, auf dem er sich befindet, verloren sind. Die Übertragung der Wunden verursacht dem Charakter Schmerzen und kann die Wunden verschlimmern (bei jeder Verwundung wird bei der Umrechnung auf den vollen Wundgrad abgerundet).

Also CertusRaven hat das IMHO anders verstanden. Wie schaut es mit anderen Interpretationen aus?  :P

Grüße!
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil, denn so dies denn so im Buch steht hast du vollkommen Recht!

"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)

Offline Zordan

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #34 am: 28. April 2008, 06:25:20 Nachmittag »
@MoonVampire: Ich hatte auch nicht bewusst danach gesucht. Aber wenn du sagst, dass solche Orte in Ordnung gehen, bin ich ja beruhigt. Da ich es bisher ähnlich gehandhabt habe.  
Wenn Krieg die Antwort ist, dann muß es eine verdammt beschissene Frage gewesen sein!!!

MentalEdge

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #35 am: 15. Juni 2008, 07:17:45 Nachmittag »
Neues Thema im Thread, damit man sieht, wo was anfängt und aufhört  ;)

Also die folgende Frage habe ich im Forum schon an einer anderen Stelle gepostet, jedoch wäre mir euer Kommentar (insbesondere deiner, MoonVampire) sehr wichtig, da hier eine zumindest für Mordain nicht krass untypische Waffe herauskommt.

Es geht um einen Kampfstab für einen Morwen-Druiden, den er gleich am Anfang oder sehr schnell als Primärwaffe bekommen soll. Den Rest findet ihr im noch ausreichend übersichtlichen Thread zum Kampfstab.

Vielen Dank und ich hoffe, für die Mods ist das Vorgehen hier so in Ordnung :)

Grüße!

MoonVampire

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #36 am: 17. Juni 2008, 11:55:30 Vormittag »
Schon mal eine kurze Antwort zu der mechanisch oder magisch Diskussion:

Mechanisch wirst du auf Mordain nicht finden, da alle Handelsversuche von Megalys erfolgreich abgewehrt wurden und man auch sonst nicht gut auf die Insel zu sprechen ist. Eventuell könnte ich mir eine sehr einfache Konstruktion vorstellen (ähnlich wie bei einem Regenschirm, wo ein kleiner Haken eingedrückt ist, wenn er klein bleiben soll und als Stopper dient, wenn er ausgefahren ist), die die Ron fabriziert haben (und dann auf dem Markt verkauft).
Ansonsten würde ich eher zu der magischen Variante tendieren, wobei es auf Mordain auch Holz geben wird, welches von sich aus magisch ist (da es von Baumriesen stammt).
 

Steinknacker-Troll

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #37 am: 17. Juni 2008, 11:09:27 Nachmittag »
Zitat
wobei es auf Mordain auch Holz geben wird, welches von sich aus magisch ist (da es von Baumriesen stammt).

Das klingt sehr interessant. :)

Offline Bad Karma

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #38 am: 19. Juni 2008, 11:05:34 Vormittag »
Ich weiß nicht wieso, aber ich glaube nicht das Mordainer unbedingt das Zeug haben Feinmechanische Dinge wie so einen 'Stopper' zu bauen. Ich meine dafür braucht man ne Stahlfeder, welche mehr als einmal Drücken aushält und das noch relativ klein und mitten im Stab etc. etc.
Aber okay dein Quellbuch ;)

Ich würde aber zu 100% eine magische Lösung bevorzugen...  
Maschinen können viel schneller dummes anstellen als Menschen - darum arbeiten wir jetzt daran dies auszunutzen.

MoonVampire

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #39 am: 19. Juni 2008, 02:40:41 Nachmittag »
Magisch halte ich auch für wahrscheinlicher, trotzdem lasse ich eine mechanische Lösung offen und erwähne, wie eine solche aussehen könnte; das muss nicht unbedingt mit einer Feder geschehen, könnte auch durch einen Gummi-Mechanismus passieren oder anderes. Es stimmt, Mordainer sind keine Feinmechaniker; sie hatten aber sehr lange Zeit, ihre zahlreichen Pflanz- und Tierressourcen nach kreativen Nutzungsmöglichkeiten zu untersuchen :)

MentalEdge

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #40 am: 19. Juni 2008, 07:00:09 Nachmittag »
Sooooo hab ich mir das vorgestellt!! :D

Finde magisch auch stylischer  :P

Am Beispiel des Kriegsstabs, der 6 CP beim Start und 9 EP beim "Basteln" benötigt, würde ich die EP (wegen Erschaffung durch Ruhm, was wahrscheinlich so laufen soll) so auf die Eigenschaften verteilen:

- Ausfahrbar 2 EP << worum es ja ging
- (Jedes Mal!) frei wählbare Waffe 3 EP
- Manöver- und Schadensbonus +2/+2 wären 4 EP

Mir gehts jetzt hier nur darum: Ist die Punkteverteilung denkbar oder totaler Humbug? (Da jeder seinen Geschmack hat, würde ich die Diskussion auf die beiden Alternativen beschränken B)).

Grüße!
« Letzte Änderung: 19. Juni 2008, 07:05:38 Nachmittag von MentalEdge »

Offline tger

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #41 am: 19. Juni 2008, 07:41:19 Nachmittag »
Die punkteverteilung scheint mir ok zu sein.
Der +2/+2 Bonus lässt sich ja in Zwei Schritten bewerkstelligen, wenn du willst sogar in 4.
Wobei du ausfahrbar und frei wählbare Waffe ja aus dem Kriegsstab errechnen kannst. Bei ungraden Kosten würd ich das ausfahrbar auch geringer bewerten.
Nicht alles so ernst nehmen.
_____________________________

Autor des Magie-Kompendiums

Lori Lerchenschrei

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #42 am: 19. Juni 2008, 08:32:48 Nachmittag »
Zitat
- Manöver- und Schadensbonus +2/+2 wären 4 EP
 
Ein Waffenmeister müsste dafür aber 8 EP ausgeben. Also Kosten hochschrauben!

MentalEdge

  • Gast
Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #43 am: 19. Juni 2008, 08:43:28 Nachmittag »
Zitat
Zitat
- Manöver- und Schadensbonus +2/+2 wären 4 EP
 
Ein Waffenmeister müsste dafür aber 8 EP ausgeben. Also Kosten hochschrauben!
Ui, da war ich nicht so regelvertraut - auch wenn ich mir gedacht hab, dass es dafür ne Regel geben müsste, v.a. beim Waffenmeister  :rolleyes:

Dann is also der Kriegsstab ein verdammtes Schnäppchen - zumal man ihn mit 50% (grob!) aller Waffenfertigkeiten "bedienen" kann Oo

Grüße!
« Letzte Änderung: 19. Juni 2008, 08:43:52 Nachmittag von MentalEdge »

Offline tger

Mordain - Die Insel der Druiden
« Antwort #44 am: 19. Juni 2008, 10:01:15 Nachmittag »
Zitat
Zitat
- Manöver- und Schadensbonus +2/+2 wären 4 EP
 
Ein Waffenmeister müsste dafür aber 8 EP ausgeben. Also Kosten hochschrauben!
Nach welchen Regeln spielst du? jeder Bonus kostet 2 EP. Hier werden zwei Boni vergeben, also kostet das 4 EP.

Hab mir jetzt nochmal den Kriegsstab angesehen, 9EP für deine Variante dürften passen.

Nachtrag: Du hast dich nicht verrechnet!
« Letzte Änderung: 19. Juni 2008, 10:01:47 Nachmittag von tger »
Nicht alles so ernst nehmen.
_____________________________

Autor des Magie-Kompendiums

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal