Autor Thema: Megalys - Die Maschineninsel  (Gelesen 16413 mal)

Acanthoscurria

  • Gast
Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #15 am: 25. August 2009, 09:04:29 Nachmittag »
Uhh...ist ja starker Tobak das Cover...wirkt eher wie Warhammer 40k denn AC...

Minitaur Techpriester vom Mars... *lol*

Ich glaube solche Schlachtschiffe wie im Hintergrund und der Cybo...äh Mech...wären für meine Runde zuviel aber das kann ja jeder selbst variieren.

Daher was ich mir von Megalys wünschen würde:

Stimmungsvolle Beschreibungen (Städte, Werkstätte, Industrieanlagen???)

Neue Schulen

Plottideen und die Stellung Megalys in der Welt von AC wo sind die Berührungspunkte zu anderen Völkern usw.  

Offline Overmind

Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #16 am: 3. September 2009, 03:27:54 Nachmittag »
Hallo,

gibt wird es eigetnlich eine art Erfinder Schule geben (nein ich denke nicht an MacGyver :P ) der eben dinge im kampf improvisiert benutzen kann :D

vll kaputte schwerter und irgendwas zu was tollem neuen baun :D

(ja ich weis das is total die stressi idee, aber ich find sie prima)

wär cool

greetz
Die letzen Worte eines Diebes: "Achtung, da ist eine..." -klick-

"Denn ich bin das Kollektiv" - Der Overmind (SC:BW)

Offline CertusRaven

Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #17 am: 3. September 2009, 05:12:04 Nachmittag »
Ich denke nicht, dass es eine Schultechnik schaffen wird "im Kampf" mal eben was zu erfinden, aber sicher wird es weitere Schulen geben, die den Erfinder-Aspekt aufgreifen, ergänzend zum Saboteur, der ja auch Erfinder ist.  

"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)

Aleopheus

  • Gast
Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #18 am: 14. Februar 2011, 09:41:00 Vormittag »
Ich würde mir wünschen dass vielleicht eine Erklärung geschaffen wird, wieso in den Werkstätten auf und in Megalys Magier und Elementaristen leben und dort arbeiten, wenn doch aber die Saboteure, so wie ich sie verstanden habe im GRW 2nd Magie verabscheuen, oder als unwürdig erachten und eher bestrebt sind, diese zu vernichten, zu sabotieren und lahm zu legen.

Was ich mir immer so erklärt habe, dass vielleicht Elementarmagier benötigt werden um mit Elementaren zu kommunizieren, diese zu bannen und zu beherrschen bis sie in Maschinen integriert wurden oder schlicht und einfach dazu genutzt werden um die benötigten Rohstoffe herbeizuzaubern.

Offline Silverhawk

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #19 am: 16. Februar 2011, 02:19:38 Nachmittag »
Saboteure sind nunmal nicht die einzigen Bewohner von Megalys... Genauso wie z.B. Bärendruiden in Gebieten leben, wo ihre Religion und Magie gefürchtet und verfolgt wird, leben eben auch Saboteure auf Megalys, obwohl selbst die Priester der Maschinengottes am Ende auch nix anderes als Magier sind...

Offline Chinkazu

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #20 am: 16. Februar 2011, 06:25:49 Nachmittag »
Vor allem wenn du danach gehen würdest, dass Saboteure eben Dinge zerstören. Sie bekommen einen Schadenbonus und VW Bonus gegen Konstrukte. Soll das nun bedeuten, dass es Saboteure auf der Insel der Konstrukte ie ich sie mal nenne nicht geben sollte? Da sie ja Maschienen sabotieren und eben nicht nur die Magie?

Es sind eben schlichtweg Saboteure die ihre Fähigkeiten ihrem Umfeld angepasst haben. Der Feind hat ein Katapult? Ok, da reicht ne Sprengladung... Der Feind hat nen magischen Kaugummiautomaten mit Sprengbonbons? Gut, da muss wohl etwas mehr her...

Und genau so entwickeln sich eben jeden Kampfschulen in Jahrzehnten der gar um einiges länger.
...The End is near!...

Offline daradam

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #21 am: 13. Dezember 2011, 09:16:15 Vormittag »
Soo ich bin auch mal wieder seid einiger Zeit aktiv^^

Ich würde gerne mal erfahren wie weit das Buch denn ist? Denn ich denke genau dafür sind die Werkstätten doch da^^

Alles was ich mir wünsche/erhoffe wurde eigentlich scho genant xD

Naja man liest sich
Daradam
mfg Daradam
Laufender Tod, bestreiter Kaldriks, größter Diener Koros'
und leicht Wahnsinnig

--------------------

Ich besitze:
GRW 2.0
Kompendium
Einige QB's
die Welt

--------------------

Mein Char Editor
https://www.dropbox.com/sh/r2oposx19lg9cou/AADVgkbq1FL8KXvTg2rXwDk5a?dl=0

Offline Tomchin

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #22 am: 15. Februar 2013, 11:09:46 Nachmittag »
Hi wollte mal fragen ob es was neues zum Aktuellen Status von Megalys gibt??

Weil ich freue mich schon tiereisch auf dieses Quellenbuch XD

und wahrscheinlich werden meine mit spieler drunter leiden wen es draussen ist XD

Offline Ray

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #23 am: 28. November 2013, 11:19:49 Vormittag »
Ich betreibe hier mal Treadnekromantie.
Die Arbeit am Quellenbuch begann 2008... Es ist 2013. 2014 glänzt schon am Horizont. Es gibt momentan ausßer dem Saboteur keine schönen offiziellen Schulen für Halblinge. Es fließen auch keine Informationen über ein potentielles Releasedatum. Wird überhaupt noch daran gearbeitet? Wenn ja, wie ist der Stand. Eine kleine Info an die wartende Community wäre nett.
Tut mir leid, wenn der Artikel etwas aggresiv daherkommt. Es ist nicht beabsichtigt, jedoch warte ich ernsthaft schon seid 2 Jahren. Ich spiele seit dem einen Al´Hydron Priester/Mechnikus nach dem FanRegeln hier aus dem Forum. Es fehlt mir an Alchemie, es fehlt mir an geeigentem Hintergrundwissen, was Kryor und Megaly für einen Techniker überhaupt für Möglichkeiten hat. Ich würde mich freuen, wenn mir einer der Autoren oder ein Admin antworten könnten.

Falls ich etwas verpasst habe (Post oder so) dann bitte ich um Entschuldigung für diesen Post.

Beste Grüße und Danke

Offline Zordan

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #24 am: 28. November 2013, 04:41:50 Nachmittag »
Zitat
Megalys: Illus alle vorhanden. Autoren konnten sich leider nicht zusammenraufen gemeinsam durchgängige Konzepte zu erstellen, einer viel zwischendurch aus. Großer Texthaufen mit einigen schönen Crunchsachen, aber sehr vielen zu überarbeitenden Hintergrundtexten, fehlender Kurzgeschichte usw. Zurzeit keine Autorentätigkeit, wird wohl grundlegende Überarbeitung erfahren.

Die Aussage ist jedoch zweieinhalb Jahre alt.
Da man seither nichts mehr zu dem Thema im Forum gehört hat, nehme ich an, dass derzeit nicht am Buch gearbeitet wird.
Grundsätzlich stellt sich aber tatsächlich die Frage an welchem Buch jetzt gearbeitet wird, nachdem immerhin drei Bücher im letzten halben Jahr erschienen sind und dadurch sicher Kapazitäten frei wurden.
Wenn Krieg die Antwort ist, dann muß es eine verdammt beschissene Frage gewesen sein!!!

Offline Overmind

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #25 am: 29. November 2013, 02:18:43 Nachmittag »
hi,

als nicht verlagsmitglied hier mal das, was ich auf der convention so alles mitbekommen habe: Drakia Megalys uuuund noch ein Land an dass ich mich nicht wirklich erinnere ^^ stehen wohl kurz vor fertig. Ich wurde gefragt, welches Buch denn am meisten begehrt wird und ich bin ein absoluter Megalys Beführworter, mir wurde aber auch gesagt, dass Drakia wohl am wahrscheinlichsten als nächstes kommt.
Allerdings alles wie gesagt 2nd Hand Info, da schon wieder einen Monat alt und nur mündlich weitergegeben ^^

Zumindest sieht man, dass Megalys durchaus in den nächsten 2-3 Jahren kommen könnte :-D

hoffe das freut =)
Die letzen Worte eines Diebes: "Achtung, da ist eine..." -klick-

"Denn ich bin das Kollektiv" - Der Overmind (SC:BW)

Offline Silverhawk

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #26 am: 29. November 2013, 03:27:57 Nachmittag »
Das Drakia als nächstes kommt macht Sinn und deckt sich mit der Aussage vor der SPIEL, das entweder Drakia oder Mordain als nächstes fertig wird. Ich bin allerdings sehr überrascht, das Megalys doch so kurz vor der Fertigstellung steht, wenn doch als letztes dazu gesagt wurde, das man es grundlegend überarbeiten wird. Hoffentlich wird hier nicht so schludrig beim Crunch gearbeitet wie bei Mordain.

Offline Slade

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #27 am: 3. Dezember 2013, 01:11:14 Nachmittag »
Die von Zordan zitierte NS-Stellungnahme stammt allerdings auch vom 25.02.2011.
Also kann da durchaus einiges mittlerweile sich geändert haben. Kann, nicht muss.
Habe den kompletten damaligen Statusbericht der Quellenbücher nochmal hervorgekramt und die mittlerweile erschienenen Werke markiert. Steht bei News, wann kommen die neuen Bücher raus.  ;)
\\\"Blinder Aktionismus bringt uns hier nicht weiter!\\\"

Offline Marcennon

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #28 am: 22. Januar 2014, 12:50:27 Nachmittag »
Doofe Frage (da hier in nächster Zeit wohl eh nix kommen wird): Was sind Hydorziten?

Offline CertusRaven

Re: Megalys - Die Maschineninsel
« Antwort #29 am: 22. Januar 2014, 02:52:04 Nachmittag »
Ich würde auf Priester des Al'Hydron tippen (Hydrozyten).

"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal