Autor Thema: Hab da mal was gemacht.  (Gelesen 5220 mal)

Luke

  • Gast
Hab da mal was gemacht.
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2007, 01:49:43 Nachmittag »
Zitat
Saat der Verderbnis

Eigentschaft / Grad: Int/4
MW / Wiederstandswert: 22/VW
Kosten: 2 KP und 5 Lebenspunkte
Zeitaufwand: 2 Aktionen
Reichweite: 30 Meter
Wirkungsdauer: Sofort
Effekt: Der Zaubernde Öffnet über der von Ihm anvisierten Stelle ein Dämonentor und
lässt kleine Kometen aus der Dämonenwelt auf alle die unter diesem Tor stehen
Niederprasseln. Pro Runde kommen 2 Kometen durch dieses Tor und verursachen pro
Komet 3w10 Schaden gegen den Rüstung hilft.
 

Wer den Zauber Freiwillig zauber hat einen an der klatsche. Der ist nicht übermachtig der ist sinnlos.
Ich zahle 2 KP und 5 Lebenspunkte dafür zu glauben sich irgendwo ein Tor öffnet.
Es muss Wirkungsdauer verändert werden.

Um Blutmagie bewerten zu können sollte man sich erst mal fragen: Wie
wichtig /wieviele LeP hat man? Wieviel sind sie Wert. Wie werden sie vom Potenzial beeinflusst. Und vorallem- bewirkt dies eine Machtverschiebung (in diesem fall wird nämlich Konsti wieder einmal noch wichtiger)
Zauber selberzu machen halte ich für Quatsch wenn man kein gefühl oder Richtliníen hat. Wenn du selber klar kommst das es unausgewogen ist kein Problem.
Ich würde erstmal ein paar durchschnittliche Kämpfe etc. durch denken und diese Zauber mit anderen vergleichen.

Zu dem finde ich teile dieser Zauber wären als Lektionen besser aufgehoben aber das hat sich ohne Kompendium bei euch eh erledigt.

Zum rest -alles wurde schon gesagt.

Adárcris

  • Gast
Hab da mal was gemacht.
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2007, 04:35:53 Nachmittag »
Wie schon oft erwähnt die Dinger sind alle extremst WoW lastig.
Sogar die Namen sind nahezu gleich...

Ist ja ganz nett das auf AC zu übertragen aber in welchem Bezug?

Wer bringt einem sowas bei, Wer würde sowas lernen wollen?

in Welchem Hintergrund soll es laufen? Es gibt bereits Hexer wie auch Nekromanten mit einer mehr als großen Fülle an zaubern die alle wunderbar sind...


von WoW Zaubern hab ich bei WoW genug... die brauch ich nicht beim P&P
 

Nyarlathotep

  • Gast
Hab da mal was gemacht.
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2007, 05:51:34 Nachmittag »
Nein, Nein, Nein und Nein!

Dieser Seelenstein, den du "abschwächen" willst indem du ihn auch noch zu nem Kontrollzauber machst (Logik?) ist die Krönung einer Zauberreihe die so einfach mal in keinem P&P was zu suchen hat (Warhammer und Warcraft mal abgesehen). Ausserdem mangelt es einfach an Hintergründen - Woher kommt das beschworene Viech in der AC-Welt? Warum hat es diese (völlig blödsinnige) Aura? Ich meine dass in der Hölle Nächstenliebe gerade nicht so angesagt ist, die meisten Wesen die da herumlaufen sind eher in einer starken Hackordnung organisiert, bei der man nur wiederwillig dient wenn einer einfach mal größere Klauen hat - Fehlanzeige mit Aura der Kraft!

Orientier dich was deine Zauber angeht eher an Spielen die für eine Zielgruppe jenseits der 14 Jahre erschaffen wurde, Guild Wars Messmer würde ich zb herrlich finden (Und als Illusionistnvariante in Aquitaine auch sehr passend finden) aber diese Zauber brüllen derzeit für mich einfach nach Scheiterhaufen. Das ist wie das Baby dass den Runden Klotz in die eckige Aussparung tun will.

Amazeroth

  • Gast
Hab da mal was gemacht.
« Antwort #18 am: 7. Januar 2008, 08:06:55 Vormittag »
Wieso ignorieren die Feuerbälle des Wichtels Rüstung? Das will mir nicht einleuchten, Feuer wird doch von einer Rüstung normal abgehalten, finde ich viel zu hart %)

Und hingegen der Schattenblitz bleibt an Rüstung hängen. Ist für mich schwer vorstellbar, an eine Rüstung zu denken, die einen Schatten aufhält, aber Feuer durchlässt :P
« Letzte Änderung: 7. Januar 2008, 08:08:08 Vormittag von Amazeroth »

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2023, SimplePortal