Autor Thema: Tinte des Helftan  (Gelesen 3530 mal)

Offline Scree

Tinte des Helftan
« am: 20. April 2009, 01:18:41 Nachmittag »
So, mal eine kleine Spinnerei von mir  :D

Tinte des Helftan
Der Name dieser schwarzen Flüssigkeit ist irreführend, denn es handelt sich nicht um Tinte im herkömmlichen Sinne. Es handelt sich um einen Pilz/Parasiten, der im menschlichen Körper leben kann.
Er ernährt sich von Abfällen des menschlichen Körpers und fällt seinem Wirt somit nicht zur Last. Durch Konzentration kann dieser den Pilz in verschiedenen Formen in die oberen Hautschichten übertragen, sodass er sichtbar wird. Geübte Anwender können Bilder und sogar Worte formen.
Kultiviert wurde er von Einbrechern, die eine Methode suchten während eines Einsatzes lautlos zu kommunizieren. Inzwischen ist er auch bei Assassinen bekannt und geschätzt.
Auch bei vergesslichen Magiern findet er immer mehr Anhänger. Diese verwenden den Parasiten um komplexe Zauberformeln auf Händen oder Armen zu speichern und bei bedarf hervortreten zu lassen. Jedoch besitzt der Pilz kein Gedächtnis, dass heißt, dass nur das dargestellt werden kann, was der Wirt sich in diesem Moment auch vorstellen kann / weiß. Jedoch ist es möglich eine Formel in unteren Hautschichten zu speichern (z.B. aus einem Buch abgelesen) und dann komplett hervortreten zu lassen.
Seit kurzer Zeit wird es von jungen adeligen Frauen verwendet um mit immer wieder neuen und kreativen Tattoos aufzutreten (die auch nicht von Vätern entdeckt werden  :lol: ).

Bei den Kosten/Materialien zur Herstellung bin ich überfragt. Einfach Verschläge posten (sollte aber nicht zu teuer sein)
 

Offline Sailam

Tinte des Helftan
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2010, 07:18:44 Nachmittag »
Ich wollte mal diese kreation aufleben lassen weil sie mich auch sehr interressiert überlegen wir mal könnte es ein illusions aspekt haben oder eher tücke natur würde auch in frage kommen laut der Erklärung da es sich um einen Pilz handelt  
am liebsten hätte ich eine Barbarenklinge oder doch dieser Zweihänder nein moment dieses katana ist perfekt für mich

Ein Halbling beim Kaufwahn in einer Meister Schmiede
*wtf*

Offline Silverhawk

Tinte des Helftan
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2010, 11:39:10 Nachmittag »
Würde ich gar nicht erst als Parasiten aufziehen, denn sowas hat immer einen etwas schalen beigeschmack, wenn er gar keinen Nachteil für den Wirt hat (Dann hätte er sich das nämlich auch gleich richtig drauftätowieren lassen können, das hätte Rollenspielerisch das gleiche gebracht)^^"

Statt dessen würde ich einfach Illusionsmagie nutzen dafür, das würde einen prima Zauber abgeben oder als magischer Gegenstand auch gut nutzbar sein...

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal