Autor Thema: Magier/Psioniker  (Gelesen 3652 mal)

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« am: 29. Mai 2009, 08:54:47 Nachmittag »
Also in Frostzone wird es keine Magier geben, sondern Psioniker? Sehe ich das richtig? Aber das ist auch eher nebensächlich (wenn auch sehr interessant).
Was mich WIRKLICH interessiert: Wie wird das Magiesystem grundlegend laufen?

Ich bin ja großer Gegner von Mana/Kraftpunkten/usw. die man pro Zauber investiert, so das man irgendwann leer ist und sich erst mühselig aufladen muss. Das kann ich irgendwie überhaupt nicht leiden und finde das "ingame" auch ziemlich sinnlos.
So ist das aber nun mal leider in fast jedem Rollenspielsystem, weshalb ich mich damit auch gut abfinden kann. Da gibt es nur wenige Ausnahmen ...

Also darf man erfahren, wie das hier grundlegend geregelt wird? Ohne auf Details einzugehen. Ist man als "Magier" ein Akku oder nicht? :)

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #1 am: 3. Juni 2009, 06:41:48 Vormittag »
Ist das eine verbotene Frage oder gibt es einen anderen Grund dafür, dass ich keine Antwort bekomme? Bin ich einfach zu ungeduldig? :)

Offline CertusRaven

Magier/Psioniker
« Antwort #2 am: 3. Juni 2009, 11:12:35 Vormittag »
Ungeduldig, Alex & Co. haben oft viel um die Ohren, so wohl auch jetzt. ;)

"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #3 am: 4. Juni 2009, 01:18:38 Nachmittag »
Dann will ich mal versuchen mich zu gedulden. Warte aber sehr gespannt auf die Antwort, also bloß nicht vergessen ;)

Offline NackterStahl

Magier/Psioniker
« Antwort #4 am: 8. Juni 2009, 03:36:37 Nachmittag »
@ Amazeroth
Es existieren 2 ausgearbeitete Systeme, die wir testen.
Eines ähnelt eher den Zaubern von AC. Jedoch sind Psikräfte in Ihren Effekten machtvoller und seltener einzusetzen: Entweder je nach Kraft über Willensprobe oder per Stylepunkt (davon hast du am Anfang höchstens 4-5). Natürlich haben die anderen Charaktere durch die Technologie auch größere Möglichkeiten als in AC, und die Effekte sind dem schnellen Spilstil von Frostzone angeglichen.
Das andere ist ein erzählerisches Baukastensystem, ähnlich einer vereinfachten Version des Kompendiums und für jeden Psipfad anders, für onthefly kreiieren eigener Effekte.
In jedem Fall musst du als Charakter "Psirider" (psionisch aktiv/genetisch modifiziert) sein, um überhaupt Psi nutzen zu können. Die Psipfade sind ähnlich den Zauberschulen unterteilt. So gibt es bspsw. den Cryoniker, der Kälte und Eiseffekte hervorrufen kann, usw.

Offline CertusRaven

Magier/Psioniker
« Antwort #5 am: 9. Juni 2009, 01:32:10 Nachmittag »
Das OnTheFly-System hört sich gerade für Frostzone sehr interessant an. Würde meines Erachtens auch besser zu einem Spiel wie Frostzone passen, dass sich dadurch dann noch etwas mehr von Arcane Codex abheben würde. Im Positiven, simple Magier kann ich auch da spielen. ;)
« Letzte Änderung: 9. Juni 2009, 01:32:35 Nachmittag von CertusRaven »

"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #6 am: 10. Juni 2009, 10:04:06 Nachmittag »
Zitat
"[...] je nach Kraft über Willensprobe [...]"
Na, das klingt für mich sehr interessant. Klingt nicht nach einem typischen Punktesystem.

Und das mit "onthefly" fände ich auch sehr interessant, freue mich schon wenn man mehr darüber erfahren kann.

Hach, hoffentlich klingt das nicht nur gut, sondern ist es auch.
Kaum etwas ist bei einem Rollenspiel enttäuschender für mich (und vielleicht auch für andere) als ein 0815-Magiesystem, wo man einfach nur zaubert und dafür irgendeine Art von Punkten investieren muss, bis man leer ist.


Welche Psipfade gibt es denn sonst so? Darf man das als Sahnehäubchen erfahren oder ist das zu viel des Guten?

Offline NackterStahl

Magier/Psioniker
« Antwort #7 am: 1. Oktober 2009, 01:38:13 Vormittag »
So, das OnTheFly-System hat sich durchgesetzt.

Die Psipfade mit jeweils unterschiedlichen Psikräften sind (Psipfad/Psioniker):
Antipsi/Exorzist, Aquakinese/Drowner, Biokinese/Gestaltwandler, Elektrokinese/Blaster, Hellsehen/Medium, Me/Spiritualist, Telekinese/Mover, Telepathie/Seelenjäger, Teleportation/Slider, Thermokinese/Thermokinet unterteilt in Cryokinese/ Freezer und Pyrokinese/Fackel, WASTE-Psi/Plagenbringer.
 

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #8 am: 1. Oktober 2009, 08:14:27 Vormittag »
Ui, ok ... on-the-fly klingt WIRKLICH interessant und hat für mich das Potential sich von anderen Cyberpunk-Rollenspielen abzuheben, ich bin schon gespannt.

Und bedeutet dein Avatar, dass es Frostzone bis zur SPIEL schafft? Dann würde ich mir nämlich definitiv ein Exemplar kaufen :)
« Letzte Änderung: 1. Oktober 2009, 09:33:15 Vormittag von Amazeroth »

Offline Mann mit Stundenglas

Magier/Psioniker
« Antwort #9 am: 1. Oktober 2009, 10:58:21 Vormittag »
Also ich kenne eine Art On-The-Fly System nur vom Rollenspiel "Anima"
Da wird es genutzt um seine eigenen Special-Moves zu kreieren.

Ich denke das wird auch hier sehr gut funktionieren, nur die Charaerschaffung ist in der Regel etwas langwierig, weil man sich als Spieler so schwer entscheiden kann ;)
Der Schüler: Wissen ist der eleganteste Weg um Denken zu vermeiden!
Der Meister: Denken ist der eleganteste Weg um Wissen zu erlangen!!!

Bornek

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2009, 01:54:59 Nachmittag »
On-The-Fly hört sich gut an. Allerdings möchte ich als SL schon ein paar Vorgaben oder Beispieleffekte. Es ist immer schwierig. Auf der einen Seite soll möglichst alles möglich und möglichst flexibel sein, aber wenn ich SL bin, will ich auch Grenzen. Bin gespannt!

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2009, 08:18:18 Nachmittag »
Ja, ich hoffe und denke, dass es da Grenzen gibt.

Bin aber auf jeden Fall froh, dass es dann schon mal kein 0815-Magiesystem ist.

Amazeroth

  • Gast
Magier/Psioniker
« Antwort #12 am: 14. November 2009, 10:29:43 Nachmittag »
Meine Hoffnungen wurden großteils erfüllt. Das Psisystem ist wirklich kein 0815-System und klingt auch beim dritten Durchlesen noch gut in meinen Ohren. Ich bin gespannt, wie es sich in den ersten Testrunden spielen lässt.

Nun meine Frage: Wird es Erweiterungen zu den Psipfaden geben? Also neue Psikniffe? Oder gar ganz neue Psipfade? Irgendwas geplant?

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal