Autor Thema: Böse Kombi  (Gelesen 3014 mal)

Offline Ragnar

Böse Kombi
« am: 2. November 2009, 11:20:25 Nachmittag »
Also, ich habe mal ein wenig Charakter gebaut und heute auch mal gespielt. Und mir ist da was aufgefallen:

Charakter, Hitman, 2 MPs (mit getuned und so)

Und folgende Kniffe

Hitman: Akimbo, Rapider Rythmus, El Matador
Blitzkrieg: Trommelfeuer x2

Das pustet 3er Salven hoch auf einen Multiplikator von /x4 und erlaubt es Multiplikatoren auf verschiedene Ziele zu verteilen. Ausserdem kann man natürlich 2 MPs verwenden, 'ne zusätzliche Salve aus jeder Waffe abfeuern und auch zwei Salven (eine pro Waffe) mit einer Aktion zusätzlich machen.

Mein Hitman hat einen Angriffswert von +17 bzw. +16 mit Panzerung, und wenn er den Kram einmal hat (was nimmer lange dauert) kann er z.B. 16 verschiedene Ziele mit 2w10+4 Schaden auf Kopf beharkten mit noch +10 Angriffswert (sehr wahrscheinlicher Treffer IMHO)
Je nach Ziel dürfte der Effekt mit entweder panzerbrechender Munition oder Hohlspitzmunition ziemlich übel sein.

Theoretisch gehen aber auch 32 Angriffe mit immerhin noch +8 Angriff (dann aber nicht auf Kopf).

Ich weiß nicht so recht. Mir kommt das zu gut vor. Is it a bug or a feature?

Nirendil Tränenklinge

  • Gast
Böse Kombi
« Antwort #1 am: 5. November 2009, 01:33:08 Nachmittag »
Zitat
...
Mein Hitman hat einen Angriffswert von +17 bzw. +16 mit Panzerung, und wenn er den Kram einmal hat (was nimmer lange dauert) kann er z.B. 16 verschiedene Ziele mit 2w10+4 Schaden auf Kopf beharkten
...
Theoretisch gehen aber auch 32 Angriffe mit immerhin noch +8 Angriff (dann aber nicht auf Kopf).

Ich weiß nicht so recht. Mir kommt das zu gut vor. Is it a bug or a feature?
Also so wie ich es verstanden habe, kann du die Multiplikatoren auf Ziele aufteilen, die du auch angreifst.
Sprich du kannst keine 16 Aktionen ansagen geschweige denn 32.
(Ich glaub du bekommst irgendwas bei 2 oder 3 freie Aktionen)

Die Aufteilung des Multiplikators läuft zwischen dieses Zielen. Ist vor allem dann nützlich, wenn du schwer gepanzerte Ziele knacken willst (2 Schuss mit Autofeuer, einer mit x1 Schaden und der nächste mit x7). Du kannst den Mulitplikator aber nicht nehmen, und ihn als Aktion benutzen.

Mfg

Offline Ragnar

Böse Kombi
« Antwort #2 am: 5. November 2009, 01:59:53 Nachmittag »
Nö, ich kann den Multiplikator beliebig auf verschiedene Gegner verteilen. -> wenn ich genügend Gegner da rumstehen habe, kann ich meine Multiplikatoren so verteilen, dass jeder x1 abkriegt. Und wenn man die auf den Kopf kriegt, hat das bisweilen böse Folgen.
Zumal ich mittlerweile weiß, dass man noch sehr viel üblere autofeuerfähige Handfeuerwaffen zusammenbasteln kann.

Von Zielen die ich auch angreife, steht bei El Matador nix. Da ist wirklich die Rede von "beliebig auf Gegner verteilen".

Achja, und ein höherer Multiplikator hilft im übrigen mal garnicht beim knacken von gepanzerten Zielen, da die PS ja vor dem Multiplikator angerechnet wird und dann gemeinhin bei schwer gepanzerten Zielen nix zum multiplizieren übrig bleibt.  
« Letzte Änderung: 5. November 2009, 02:01:49 Nachmittag von Ragnar »

Offline Bad Karma

Böse Kombi
« Antwort #3 am: 5. November 2009, 04:39:27 Nachmittag »
Naja... ich als GM würde sagen "Du kannst gerne bei einem Gegner die Salve aufm Kopf schießen, aber nicht bei mehreren" - aber davon steht in den RAW nichts.
Ansonsten gibt es einige Dinge mit denen man es übertreiben kann bei Frostzone.  
Maschinen können viel schneller dummes anstellen als Menschen - darum arbeiten wir jetzt daran dies auszunutzen.

InShadowsBehind

  • Gast
Böse Kombi
« Antwort #4 am: 6. November 2009, 11:38:55 Vormittag »
Ich hab das Regelwerk grad nicht vor mir, daher versuche ich es mal aus dem Kopf. Wenn sich leichte Fehler einschleichen bitte ich um Entschuldigung ;)  

Die ausgewählten Stufen erlauben es dir
- Beide Waffen mit einer Aktion abzufeuern
- Wenn du eine Salve schießt, eine zweite Salve als freie Aktion zu erhalten (aber nur für eine deiner beiden Waffen)
- die Multiplikatoren beliebig zu verteilen

- der jew. Multiplikator wird um +2 erhöht

Dadurch kannst du im Endeffekt pro Runde 3 Salven mit jeweils einem x4 Multiplikator abfeuern.

Du kannst die Multiplikatoren aber auch auf "beliebig viele" Gegner verteilen. Dabei ist es natürlich logischerweise nicht möglich, mehr Gegner anzuvisieren, als Kugeln abgefeuert werden.
Das heißt bei den 3 Salven/Runde können die 12 Multiplikatoren auf 9 Gegner verteilt werden. Als SL würde ich es jedoch zulassen, dass 12 Gegner anvisiert werden können, wenn der Spieler stattdessen 4 Schuss pro Salve opfert, ohne dass sich dadurch des Schaden erhöht.


Diese Kombination finde ich nicht zu stark. Immerhin musstest du 5 Stufen mit 50 Punkten darein investieren.
Das heißt diese Kombination ist ohnehin nur für einige Rassen ab Start verfügbar - nämlich für alle mit 50 oder mehr Punkten. Und für Reborn z.B. ist diese kombi nur dann verfügbar, wenn sie wirklich keinen einzigen anderen punkt in Vorzüge investieren wollen.
50 Punkte entsprechen 500.000 KE. Dafür hättest du dir stattdessen auch ein mächtiges Fahrzeug oder Ausrüstung oder Implantate kaufen können. Und es schränkt dich sehr speziell auf den Schusswaffengebrauch ein - zusätzlich auf beidhändigen Kampf und weiterhin auf Salven.

In einem von mir geleiteten Abenteuer hättest du deine Kanonen nicht immer dabei. Du müsstest die Kugeln zählen, weshalb dir jede dieser Aktionen schmerzlich weh tun dürfte.

Aber auch davon abgesehen finde ich es nicht zu stark, sondern genau richtig cool und cineastisch. Durch das Verteilen der Multiplikatoren auf mehrere Ziele wird der Schaden nicht erhöht. Wenn du von gleich gepanzerten Zielen ausgehst, wirst du in der Summe exakt genauso viel Schaden verursachen, als hättest du nur auf einen geschossen. Natürlich kann es sein, dass du alle Ziele ausschaltest, aber es kann eben auch sein, dass sie alle überleben und du keinen positiven nutzen daraus ziehen konntest.
Und es darf nicht vergessen werden, dass du dafür in eine Situation kommen musst, in der dir so viele Gegner gegenüber stehen, die sich auch alle in dein Schussfeld stellen.

Und wenn alle Bedingungen erfüllt sind, ist es meiner Meinung nach total cool, wenn der Hitman ein derart präzises Streufeuer auf eine anstürmende Feindesschar abgeben kann, dass jeder von ihnen eine Kugel abbekommt und das Gefühl hat, dass speziell auf ihn geschossen wird, so dass sie sich vielleicht in Deckung begeben.
« Letzte Änderung: 6. November 2009, 12:36:34 Nachmittag von InShadowsBehind »

InShadowsBehind

  • Gast
Böse Kombi
« Antwort #5 am: 6. November 2009, 12:27:28 Nachmittag »
...
« Letzte Änderung: 6. November 2009, 12:36:56 Nachmittag von InShadowsBehind »

Offline Ragnar

Böse Kombi
« Antwort #6 am: 6. November 2009, 03:25:40 Nachmittag »
Guck das nochmal im Regelwerk nach.
Meiner Leseart nach gibt rapider Rythmus z.B. 1 zusätzliche Salve pro Waffe und das war da auch erwähnt. Und da ich dank Akimbo zwei Waffen in einer Aktion abfeuern kann, kann ich mit Mehrfachhandlungen auf 8 Salven die Runde kommen.
Und mit so Späßen wie doppeltem Magazinschacht, Ammobuddy, verlängertem Magazin und Konsorten sehe ich da auch nicht, wo ich groß Kugeln zähle, weil man theoretisch recht leicht auf 600+ Kugeln pro Waffe komme (was ja für einige 3er Salven reicht)
Und cool ist das schon, nur nehme ich eben an, dass es so cool ist, dass der Rest der Gruppe dann frustriert nach Hause geht. Naja, well well, was mich betrifft werde ich wohl davon Abstand nehmen, das Regelsystem von FZ zu verwenden, zumindest as written.
Insbesondere habe ich nämlich Probleme damit, dass Spielercharaktere nur allzuleicht relativ kugelsicher werden. Und noch weitere Dinge. Aber das muss man ja nicht durchdiskutieren.  

InShadowsBehind

  • Gast
Böse Kombi
« Antwort #7 am: 6. November 2009, 04:16:39 Nachmittag »
Die erste Stufe des Kniffes gibt nur mit der ersten Waffe eine zus. Salve.
Erst wenn man sich den Kniff ein weiteres mal holt, erhält man auch für die Zweitwaffe die zus. Salve.

Mit Kugeln zählen meinte ich nicht, dass dir das Magazin ausgehen könnte, sondern die Munition.
Diese ist bei mir als SL schwer zu bekommen. Und die Konzernsoldaten, die in den Konzerngebäuden erschossen werden, tragen selbstverständlich gesicherte Waffen mit gesicherten Magazinen. Um an die Munition ranzukommen muss man schon ein Hacker oder Tuner sein. Und wenns schief geht ist es auch nicht so toll, wenn einem so eine Knarre mit geladenem Magazin in der Hand explodiert  ;)  
« Letzte Änderung: 6. November 2009, 04:17:12 Nachmittag von InShadowsBehind »

Offline Ragnar

Böse Kombi
« Antwort #8 am: 6. November 2009, 04:30:29 Nachmittag »
Naja gut, sind wir bei 7 Salven pro Runde. Und Munitionsverknappung, das ist ja ne super Lösung, wo mein Char ja ein paar nette Kontakte zu so Leuten vom organisierten Verbrechen und zu einem Superhacker hat und ein Partymitglied dann auch gleich mit einem Waffenschieber verheiratet ist... (und mit 80+ Magazinen Panzerbrechender Mun gestartet hat)

Aber ich nehme mal an, im Zusammenhang mit knapper Munition geht's dann auch mehr in den Nahkampf. Macht ja eigentlich auch Sinn, denn da sind die Panzerungen deutlich überwindbarer und die Kämpfe tendentiell überlebbarer, da Sachen die die Panzerung durchdringen nicht gleich hochmultipliziert werden. Nur finde ich das etwas Konterintuitiv bei einem Setting wie Frostzone. Naja, ...

InShadowsBehind

  • Gast
Böse Kombi
« Antwort #9 am: 7. November 2009, 12:34:05 Vormittag »
Durch die Rationierung der Munition soll keineswegs die Technik eingeschränkt werden, denn wie gesagt finde ich sie mitnichten zu stark. Auch nicht an einem Ort wo die Munition kostenlos und unbegrenzt verfügbar ist.

Ich wollte dir lediglich aufzeigen, dass die Technik Voraussetzungen hat und sehr speziell ist. Sie kann nicht immer angewendet werden sondern ist situationsbedingt.

 

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal