Autor Thema: Geographie Vargothia?  (Gelesen 2044 mal)

Offline LordMoehre

Geographie Vargothia?
« am: 30. April 2012, 04:54:27 Nachmittag »
Hallo Leute,
Da ich gerade an einer großen (DIN A2) Karte von Vargothia arbeite, stellen sich mir Fragen bezüglich der Lage von Städten und Gelände. Da die Karte im Buch bei solchen Details höchst ungenau und die Beschreibung im Länderabschnitt ebenfalls sehr dürftig ist, folgende Fragen:

1. Liegt Vargoth an der Ader? Auf der Karte ist es zwar ein Stück entfernt, doch wird in der Stadtbeschreibung die Zweikupferbrücke erwähnt. Da diese sehr groß zu sein scheint muss ja wohl ein Fluss durch die Stadt fließen, der eine solche Brücke rechtfertigt. Die Karte zeigt da nur die Ader.
2. Liegt Asgoth direkt an der Küste oder ein Stück davon entfernt? Wieder zeigt die Karte eine gewisse Distanz an, jedoch spricht die Beschreibung definitiv von einer "Hafenstadt". Es wäre nichts ungewöhnliches, wenn Asgoth einen vorgelagerten Hafenort hätte, was für die Distanz sprechen würde.

Danke im Voraus für eure Antworten, die natürlich alle wohlbegründet aus den vorhandenen Büchern entommen sind  ;)
"Es ist gut." - Immanuel Kant, Letzte Worte

Offline Zordan

Re: Geographie Vargothia?
« Antwort #1 am: 1. Mai 2012, 12:05:19 Vormittag »
Bei der Geographie kann ich nur zur großen Weltkarte raten,
die es ne Zeit lang als Plakat zu kaufen gab,
falls man da irgendwie ran kommt.

Zumindest bei der ersten Frage scheint diese eine Antwort zu geben.
Denn auch hier ist Vargoth ein Stück von der Ader entfernt, hat aber eine "Flussverbindung" zu diesem Strom.
Wenn Krieg die Antwort ist, dann muß es eine verdammt beschissene Frage gewesen sein!!!

Offline NackterStahl

Re: Geographie Vargothia?
« Antwort #2 am: 1. Mai 2012, 02:17:06 Vormittag »
1. Ein Nebenarm der Ader läuft durch Vargoth, das einen florierenden Hafen hat.
2. Asgoth hat einen vorgelagerten Hafen, der wie eine eigene Stadt ist.

Offline LordMoehre

Re: Geographie Vargothia?
« Antwort #3 am: 3. Mai 2012, 10:54:09 Nachmittag »
Antworten vom Schöpfer höchstselbst, eine bessere Vorgabe ist wohl kaum zu haben ;) Vielen Dank.
"Es ist gut." - Immanuel Kant, Letzte Worte

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal