Autor Thema: Gun Drones - wie regeln?  (Gelesen 2919 mal)

Offline Ragnar

Gun Drones - wie regeln?
« am: 22. Februar 2014, 01:28:29 Vormittag »
Hallo
Es ist ja möglich, Schusswaffen zu einer Art teilweise eigenständiger Drohne aufzurüsten, indem man eben ein motorisiertes internes Dreibein und eine CPU einbaut. Die Waffe hat dann ausklappbare Beinchen, mit denen sie herumlaufen kann, Sensoren und auch einen Angriffswert als Selbstschussanlage.
Der Nanoborg in meiner Gruppe hat jetzt beschlossen, ein paar von den Dingern basierend auf einer relativ einfachen Pistole herzustellen und diverse Leute planen, sie taktisch einzusetzen. Also etwa sie mal in den nächsten Raum zu werfen um zu gucken was da ist (Bildweiterleitung etwa an ein Flickr HUD sollte ja dank WCON problemlos sein) und Gegner ggf. abzulenken oder zu töten. Oder auch um sich den Rücken zu decken. Oder halt eine aufs Autodach stellen, wenn man in nem schlechten Viertel parkt, so als kleine Rückversicherung gegen halbgare Vandalen.
Jedenfalls brauche ich jetzt vorraussichtlich ein paar zusätzliche Werte für die Dinger. Etwa wie schwer sie im Kampf zu treffen sind und wieviel sie aushalten. Aber im Prinzip wäre auch ein vollständiges Profil wie etwa bei Kampfrobotern durchaus nützlich. Ich bin mir aber etwas unsicher, da mir die Anhaltspunkte fehlen, um daraus ein Profil erstellen zu können.

Ausserdem wäre noch die Frage, ob man es auch so einrichten könnte, dass man die Dinger, etwa per implantiertem Computer, fernsteuert, und wie man das dann en Detail regelt. An sich wären die ja ähnlich wie ferngesteuerte Fahrzeuge zu verwenden, und das würde nahelegen, dass man sie dann über schwere Waffen bedient (und -4 erhält, wenn man die entsprechende Fernsteuer-BlackOps-Spezialisierung nicht hat). Allerdings hab ich Bauchschmerzen dabei, eine Pistole über schwere Waffen bedienen zu lassen. Also vielleicht doch Handfeuerwaffen.
Und dann wäre da noch die Frage, ob man bei derartigem Fernsteuern dann auch relevante BlackOps-Spezialisierungen verwenden kann (etwa Trommelfeuer) oder ob die erfordern, die Waffe tatsächlich selbst zu handhaben.

Offline Copy123

Re: Gun Drones - wie regeln?
« Antwort #1 am: 23. Februar 2014, 11:19:36 Vormittag »
ist ne ganz einfache Geschichte unbewegtes Objekt treffen ist MW 5 hat es weitere werte bekommen durch irgendetwas? Gib dem Ding noch was für die Größe vielleicht +4 dann bewegt es sich noch +2 und du hast nen guten MW um mit dem Ding zu agieren.

Es ist technisch gesehen eine Drone also musst du das teil über schwere Waffen steuern egal was die da drauf bauen und wenn es ne Armbrust ist.

Denk des weiteren dran das die Struktur von Waffen sehr hoch ist und die Härte auch... nicht aber die vom Dreibein schlaue Gegner können ohne Probleme drauf kommen auf das Dreibein zu schießen und das Teil damit nutzlos zu machen.

Die -4 zum Fernsteuern ist richtig, erst die Blackops Spezialisierung macht das weg.

Wenn du so was wie Dronen nicht haben möchtest gibt es für ganz kleines Geld Störsender Sturmhaus „Weißes Rauschen“ S.456 im Regelwerk damit können Sie die vergessen.

Ich hoffe damit ist dir geholfen

Gruß

Offline Ragnar

Re: Gun Drones - wie regeln?
« Antwort #2 am: 27. Februar 2014, 10:48:53 Vormittag »
Naja, ich muss mal schauen.
Wegen dem Treffen werde ich wohl vorerst von VW 16 ausgehen. Nen unbewegtes Objekt sind die ja nun nicht, also würde ich halt von 14 ausgehen wie bei einem Charakter und dann nen Bonus für die geringe Größe geben.

Offline Copy123

Re: Gun Drones - wie regeln?
« Antwort #3 am: 27. Februar 2014, 01:33:13 Nachmittag »
du gehst halt gerade damit davon aus das das Gerät genau dafür ausgelegt wurde aber ein Dreibein hat nicht die Funktion zu laufen. Wenn du meine Meinung wissen willst solltest du Abzüge geben auf den VW von einer so selbstgebauten Drone.

Offline Warlock

Re: Gun Drones - wie regeln?
« Antwort #4 am: 22. Mai 2014, 08:48:47 Vormittag »
Dronen sind durchaus ne Mögliche sache und dein Ansatz über die Waffenupgrades auch sehr Sinnig für verhältnismäßig günstige Dronen. Ich würde noch empfehlen eine AI in die CPU jeder Drone einzuspeisen damit diese klüger handlen und kommunizieren können.

Wenn man nicht nur über die Waffenupgrades geht kann man auch Werte von Cyborgshells oder anderen Maschinen ableiten bzw. aus solchen effizientere Dronen bauen. Weiterhin kann man Maschinen mit Cyberware aufrüstuen und so wäre es möglich einer Drone kybernetische Beine mit Bereifung zu geben was sie erheblich mobiler macht.

Voraussetzung für den Standard VW von 14 sind meiner Meinung nach ausreichende Intelligenz um sich überhaupt aktiv/passiv zu Verteidigen (VW ist ja quasi das passive Bemühen Unheil aus dem Weg zu gehen) und eine gewisse Grundmobilität. Die 1 Meter Bewegungsweite des mobilen Dreibeins und eine CPU mit AI reicht dafür finde ich aus.

Schwere Waffen ist übrigens NICHT nötig um eine einfache Fernsteuerung zu betreiben. Du kannst allerdings auch nur die Bewegung und Systeme der CPU steuern und gegebenenfalls manuell schiessen was dann über deinen Fertigkeitswert mit jeweiliger Waffenart, mit gegebenem Malus läuft. Kniffe kannst du so nicht verwenden.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2014, 08:15:45 Nachmittag von Warlock »

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal