Autor Thema: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)  (Gelesen 4619 mal)

Offline Mehme

[Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« am: 1. Juli 2014, 09:12:22 Vormittag »
Heyho.

Ich finde es sehr schade, dass es sowohl im GRW als auch im Kompendium keine speziellen Schulen für Zwerge gibt.
Da ich keine Ahnung habe wann bzw ob jemals ein Themenbuch für eins der Zwergenreiche erscheinen wird habe ich mich mal selbst dran gesetzt eine Schule zu basteln und würde nun gerne eure Meinung, vor allem aber eure Kritik dazu einholen.

Lektionen gibt es leider noch keine.

Gruß

Mehme




Eisenwache

Vorraussetzung: Bei der Charaktererstellung können nur Zwerge diese Schule lernen.

1: Pflicht unverändert
Die Eisenwache bekommt eine Pflicht auferlegt. Dies kann beispielsweise das bewachen von etwas oder jemanden sein, oder die Verantwortung für dessen Schutz.
Wenn es darum geht seine Pflicht zu erfüllen bekommt die Eisenwache einen Bonus in Höhe seiner halben Stufe auf den GW.

2: Blocker geändert: zusätzliche Freie Aktion auf 2 war zu stark.
Die Eisenwache erhält auf Paraden mit seinem Schild einen Bonus in Höhe der Stufe durch 2.

3: Verteidiger unverändert
Die Eisenwache kann einen gegen einen verbündeten gerichtete Angriff parieren. Dies kann sie unabhängig von der Initiative tun.

4: Wie ein Fels geändert: früher Stufe 6
Gegen "Angriff zum Niederschlag" und "Aus dem Gleichgewicht bringen" erhält die Eisenwache einen Bonus auf ihren entsprechenden Widerstandswert.


5: Konter NEU!
Sollte der Eisenwache eine Erfolgreiche Parade gelingen, so kann sie sich dazu entscheiden den so entstandenen Nachteil des Gegners auszunutzen und ihn anzugreifen.
Auf diesen Angriffswurf erhält die Eisenwache einen Bonus von +2.
Sie kann in diese Runde keinen weiteren Gegner angreifen oder weitere Aktionen durchführen
"Konter" lässt sich besonders gut mit "Blocker" kompinieren.

6: Waffe der Verteitugung geändert: früher Stufe 7, Bonus nur noch auf Schilde, nicht mehr auf Waffen
Die Eisenwache beherrscht perfekt den Kampf mit Handwaffe und Schild.Für die Fähigkeit Schilde erhält die Eisenwache einen Bonus von in Höhe ihrer halben Stufe.

7: Schildwall geändert: früher Position 5, Mechanik abgeändert
Die Eisenwache konzentriert sich voll und ganz auf seine Verteidigung.
Bevor die Eisenwache einen Angriff mit seinem Schild pariert kann sie sich dazu entscheiden Schildwall zu aktivieren. Schildwall ermöglicht es der Eisenwache in dieser Runde Angriffe in Höhe ihrer Stufe durch zwei mit dem ersten Parierwurf durchzuführen. Alle folgenden Paraden mit dem Schild gelten in dieser Runde außerdem als zusätzliche frei Aktion.
Es kostet 2 KP Schildwall zu aktivieren.

8: Zweite Haut unverändert
Die Eisenwache hat sich an das Tragen schwerer Rüstung gewöhnt. Sie erhält durch Rüstungen und Schilde keinerlei Belastung.

9: Erfülle deine Pflicht geändert: keine zusätzlichen Wundgrade mehr
Wenn es darum geht seine Pflicht zu erfüllen bzw. dafür zu kämpfen, ignoriert die Eisenwache alle Mali durch ihren Wundgard und kann sogar weiterkämpfen, wenn sie eigentlich "außer Gefecht" ist.
Sollten ihre Lebenspunkte auf 0 sinken erliegt sie ihren Wunden.

10: Bollwerk Unverändert
An der Eisenwache kommt nun nichts mehr ungehindert vorbei.
Sie ist durch die perfekte Beherrschung von Waffe, Schild und Rüstung zum vollkommenen Wächter geworden.
Solange die Eisenwache mit Handwaffe/Schild kämpft und einen RS von 9 oder höher hat erhält sie einen Bonus in Höhe der halben Stufe auf den RS.
Weiterhin werden alle Mali für gezielte Angriffe gegen die Eisenwache verdoppelt.




ALTER VERSION:

1. Pflicht

Die Eisenwache bekommt eine Pflicht auferlegt. Dies kann beispielsweise das bewachen von etwas oder jemandem sein oder die Verantwortung für dessen Schutz.
Wenn es darum geht seine Pflicht zu erfüllen bekommt die Eisenwache einen Bonus in Höhe seiner halber Stufe auf den GW.
Ist eine Pflicht erfüllt kann sie sich eine neue auferlegen oder erhalten (SL-Entscheidung).


2. Blocker

Die Eisenwache erhält jede Runde eine Parade mit dem Schild als frei Aktion.


3. Verteidiger

Die Eisenwache kann einen gegen einen verbündeten gerichtet Angriff parieren. Dies kann
sie unabhängig von der Initiative tun.


4. Eiserner Griff

Um die Eisenwache zu entwaffnen muss der Angreifer einen MW von 15 plus die Stufe der Eisenwache erreichen.


5. Schildwall

Die Eisenwache konzentriert sich voll und ganz auf seine Verteidigung.
Sie kann in dieser Runde so viele Angriffe mit seinem Schild parieren, wie seine Stufe in    Eisenwache durch zwei. Der übliche Malus für eine Mehrfachaktion entfällt dabei.       Schildwall zu aktivieren kostet 2 KP.
Die Eisenwache kann in dieser Runde keine anderen Aktionen durchführen.   


6. Wie ein Fels

Gegen "Angriff zum Niederschlag" und "Aus dem Gleichgewicht bringen" erhält die Eisenwache einen Bonus auf ihren entsprechenden Widerstandswert.


7. Waffen der Verteidigung

Die Eisenwache beherrscht perfekt den Kampf mit Handwaffe und Schild.
Für die Fähigkeit Äxte, Schwerter oder Stumpfe Hiebwaffen (wähle eine!) und die Fähigkeit Schilde erhält die Eisenwache einen Bonus von in Höhe ihrer halben Stufe.


8. Zweite Haut


Die Eisenwache hat sich an das Tragen von schwerster Rüstung gewöhnt. Sie erhält durch    Rüstung und Schilde keinerlei Belastung.


9. Erfülle deine Pflicht

Wenn es darum geht seine Pflicht zu erfüllen bzw. dafür zu kämpfen, erhält die Eisenwache zusätzlich zwei zusätzliche Wundgerade "Angeschlagen".


10. Bollwerk

An der Eisenwache kommt nun nichts mehr ungehindert vorbei.
Sie ist durch die perfekte Beherrschung von Waffe, Schild und Rüstung zum vollkommenen Wächter geworden.
Solange die Eisenwache mit Handwaffe/Schild kämpft und einen RS von 9 oder höher hat erhält sie einen Bonus in Höhe der halben Stufe auf den RS.
Weiterhin werden alle Mali für gezielte Angriffe gegen die Eisenwache verdoppelt.
« Letzte Änderung: 15. November 2015, 10:04:04 Nachmittag von Mehme »

Offline Frostdrache

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #1 am: 1. Juli 2014, 01:07:35 Nachmittag »
Hi

Nur eine schnelle Meinung von mir:

Zunächst ein Punkt zur Verständlichkeit.
Bis Stufe 5 finde ich die Stufen gelungen, nur, warum geht Punkt 4 nicht auf den VW oder wegen mir auf die SR? Fänd ich viel besser als hier einen festen Wert anzusetzen.
Deine Schule finde ich vom Hintergrund her schön, sie scheint zu einem Zweregwächter, wie ich ihn mir Vorstelle zu passen.  Ich habe das Gefühl, dass sie bei den späteren Stufen viel zu übertrieben wird (mal ehrlich, was ausser Ballancingkretik bekommt man denn auch, wenn man ne neue Schule postet...). Lass mich versuchen das zu erklären:

Du bekommst Bonis auf zwei Widerstandswerte, (Stufe 1, auslegbar und Stufe 10) dass ist schon viel, vorallem, wenn es die "schwachen" Werte des Chars sind. Dadurch werden mMn unnötig Schwächen ausgeglichen, was dazu führt, dass man sich nur noch um Stä und Ko kümmern muss und trotzdem einen sehr guten Allrounder bekommt.
Auf Stufe 6 gibt es wieder zwei Bonis in einem Bereich, diesmal bei Waffen und Schilden, hier gibt es viel mehr als andere Schulen leisten können.
Dazu kommt dann auch noch, dass es nicht nur einen Wertebonus auf Stufe 6 sondern auch noch einen Schadensbonus auf Stufe 7 gibt, der sich echt nichtverstecken muss. Hier finde ich auch den Bonus an sich nicht so schlimm. Die Kombination macht mir ein wenig sorgen.
Kombiniert mit keinem Malus durch Behinderung und zusätzlichen Wundgraden entsteht hier durch das ausleben einer einzelnen Kampfschule ein Kampfmonster, welches seines gleichen sucht.

Gruß

Frostdrache


Offline Overmind

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #2 am: 1. Juli 2014, 01:16:29 Nachmittag »
kurze Meinung dazu ^^ zu dem was unser gefrorener Drache sagte, würde ich mich, wie so oft, über Spezialmanöver freuen.
zB.: sowas wie kann in einer Aktion Stx3m (oder ähnlich) weit springen und so einen Angriff parieren (STAND BEHIND BRAUM!) ^^

weiteres später mit mehr zeit =)
Die letzen Worte eines Diebes: "Achtung, da ist eine..." -klick-

"Denn ich bin das Kollektiv" - Der Overmind (SC:BW)

Offline Mehme

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #3 am: 1. Juli 2014, 03:47:47 Nachmittag »
Erstmal danke für die Verbesserungsvorschläge :D.
Ich habe sie mir direkt mal zu Herzen genommen und ein paar Änderungen eingepflegt (siehe oben).

Offline Overmind

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #4 am: 1. Juli 2014, 10:35:08 Nachmittag »
mir persönlich würde es sehr helfen, wenn du dinge die verbesserst in einen neuen post hineinpackst =)

sowas wie:

alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt alt

jetzt:

neu neu neu neu neu neu neu neu neu neu neu neu neu neu


und wenn dann alles stimmig und fertig ist, oder es sehr viel neues gibt in einem post die komplette schule.

dies macht das vergleichen deutlich einfacher =)
Die letzen Worte eines Diebes: "Achtung, da ist eine..." -klick-

"Denn ich bin das Kollektiv" - Der Overmind (SC:BW)

Offline fiddelschnarf

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #5 am: 3. Juli 2014, 03:58:44 Nachmittag »
Hi.
Also bisher find ich die Idee recht gut, muss aber Frostdrache und Overmind dahingehend zustimmen dass weniger Boni und dafür ein paar nette Sondermanöver die Sache runder bzw. interessanter machen würden. Ich würde z.B. deine Stufe 4 durch eine Spezialattacke ersetzen, da Entwaffnen leider nicht von allzu vielen eingesetzt wird. Hier mal ein Vorschlag wie so ein Sondermanöver für diese Schule aussehen könnte.
______________________________________

4. Eisenkante
Die Eisenwache ist nicht nur erprobt ihren Schild zur eigenen Verteidigung optimal zu nutzen, sondern verfügt auch über ein geschultes Auge wann sich dieser anbietet die Lücken der gegnerischen Verteidigung zu durchbrechen. Die Eisenwache nutzt den kurzen Augenblick nach einer misslungenen Attacke des Gegners und stößt dem überraschten Angreifer die Schildkante von unten gegen das Kinn.

Die Eisenwache erhält gegen eine fehlgeschlagene Attacke, sofort einen freien Angriff mit dem Schild gegen das Kinn des Angreifers. Für diese Attacke zählt der Angreifer als Überrascht (kein VW-Bonus usw.). Der Einsatz von Eisenkante kostet 1KP, und kann 1x/Runde (ab der 8. Stufe 2x/Runde) angewendet werden. Übertrifft der Schadenswurf der Eisenkante nach evtl. RS-Abzug die SR des getroffenen Gegners, wird dieser zusätzlich um die halbe Stufe/Meter zurückgedrängt.
______________________________________

So irgendwie könnt ich mir das vorstellen  ;)
« Letzte Änderung: 10. Juli 2014, 01:27:26 Nachmittag von fiddelschnarf »

Offline Notna

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #6 am: 8. Juli 2014, 02:01:24 Nachmittag »
schön fänd ich auch etwas alla:

nach einer ervolgreichen parade kann die eisenwache entscheiden alle restlichen aktionen verfallen zu lassen um spontan als freie aktion den Gegner mit dem Schild zu entwaffnen, aus dem Gleichgewicht bringen oder um zu werfen.

nur so als idee
Meister: "Darf ich mich Vorstellen, ich.."
Spieler: "Ich durchbohre ihn mit meinem Schwert"

Offline fiddelschnarf

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #7 am: 10. Juli 2014, 12:30:42 Nachmittag »
Hi, ich hätte noch nen alternativen Vorschlag (was den Mechanismus angeht) für deine Stufe 5 „Schildwall“.

Die Eisenwache hat ihre Schildtechnik perfektioniert. Zu Beginn der Kampfrunde kann sie die Technik „Schildwall“ für 2KP aktivieren. Solange die Eisenwache Schildwall benutzt, behält sie bei erfolgreichen Paraden mit dem Schild diese Paradeaktion und kann sie gegen die nächste Attacke erneut einsetzen (gegen max. ½ Stufe an zusätzliche Attacken pro Runde). In Bezug auf Mehrfachaktionen zählen die zusätzlichen Paradeversuche nicht als Aktionen (soll heißen; kein weiterer Malus aufgrund von Mehrfachaktionen), außerdem können durch Schildwall keine Paradeaktionen in die nächste Runde verschoben werden.

Beispiel:
Trogar Eisenbrecher aktiviert für 2 KP zu Beginn der Runde Schildwall und möchte eine Parade und einen Angriff durchführen (Mehrfachaktion -4), die Parade war erfolgreich womit Trogar diese Paradeaktion (weiterhin nur -4) gegen einen weiteren Angriff in dieser Runden nutzen kann. Trogar kann diese Paradeaktion weiterhin (mit -4) benutzen solange er erfolgreich pariert oder er das Maximum in Höhe seiner ½ Schulstufe erreicht hat.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2014, 01:30:01 Nachmittag von fiddelschnarf »

Offline Mehme

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #8 am: 15. November 2015, 08:48:47 Nachmittag »
Hi,

nach langer Zeit hat sich unsere AC-Runde wieder aufgewärmt.
Da ich mein Projekt "Zwergenkrieger" noch immer nicht umgesetzt habe, habe ich mich nochmal an das Projekt Eisenwache gesetzt.

Nach euren vielen Vorschlägen und Anregungen (an der Stelle nochmals vielen Dank :D ) habe ich oben einige Änderungen vorgenommen. Ich denke die Kennzeichnung ist selbst erklärend, die alte Version ist darunter zu finden.

Ich freue mich wie auch beim letzten mal auf Anregungen und Meinungen!

Offline DreyFeon

Re: [Kampfschule] Eisenwache (Zwerge)
« Antwort #9 am: 16. November 2015, 07:28:26 Nachmittag »
Ideenergänzung zu Stufe 4 die mir noch ein wenig zu schwach ist.

________
4. Wie ein Fels

Die Eisenwache kann nicht mehr so einfach niedergeschlagen oder aus dem Gleichgewicht gebracht werden, auch nicht durch gezielte Treffer. Gegen "Angriffe zum Niederschlag" und "Aus dem Gleichgewicht bringen" erhält die Eisenwache einen Bonus auf ihren entsprechenden Widerstandswert in Höhe der Hälfte ihrer Stufe in Eisenwache.
Wenn die Eisenwache zu Beginn der Runde "Defensiv" ankündigt gilt sie Außerdem für Fernkampfangriffe und indirekte Zauber auf sie die gegen den VW gehen als in halber Deckung (-2 auf den Angriffswurf gegen sie).

________

Wie schon andere gesagt haben fehlen mir ein paar schöne Manöver, außerdem gibt es beim gezielten Angriff auf den Torso auch die Möglichkeit jemanden aus dem Gleichgewicht zu bringen, die ebenfalls abgedeckt und formuliert werden sollte.
« Letzte Änderung: 16. November 2015, 07:30:16 Nachmittag von DreyFeon »

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal