Autor Thema: Militärischer Rang Todeskrieger  (Gelesen 3878 mal)

Offline SlaterK

Militärischer Rang Todeskrieger
« am: 18. Juli 2015, 09:17:04 Nachmittag »
Hallo allerseits,

ich habe vor kurzem begonnen, mir einen Todeskrieger zu basteln und bin dabei auf einen Widerspruch gestoßen, den ich mir nicht erklären kann. Ich zitiere einmal kurz den Text vor den Lektionen:

"Um ein Todeskrieger zu werden, muss ein Nekromant Todesnähe verspüren. [...] Für einen Untoten erübrigen sich natürlich diese Spielereien."
Seite 133

Daher lässt sich darauf schließen, dass sowohl ganz normale Nekromanten als auch untote Nekromanten diese Lektionen erlernen dürfen. Des weiteren steht in der Beschreibung der Stadtviertel und Gilden:

"Die meisten Todeskrieger sind Wiedergänger"
Seite 99

Demnach gibt es eben auch Nicht-Untote unter den Todeskriegern.
Hätte man aber nun gerne einen Militärischen Rang als Todeskrieger, so muss man offenbar doch Wiedergänger sein, da dies als Bedingung angeführt ist (Seite 126).

Ich würde mir eben gerne einen Todeskrieger bauen, der zweifelsfrei als lebend eingestuft wird. Daher meine Frage, gibt es einen Grund für diese Bedingung für den Militärischen Rang (so etwas wie, Todeskrieger nehmen inzwischen keine Lebenden mehr auf) oder ist die Bedingung eher als "bevorzugt Wiedergänger" zu interpretieren und im Falle eines lebenden Todeskrieger ist dies daher mit dem SL auszumachen?

lg

Offline Overmind

Re: Militärischer Rang Todeskrieger
« Antwort #1 am: 19. Juli 2015, 12:50:24 Vormittag »
Ich persönlich würde es als SL zulassen, mit dem Hinweis das es wirklich selten ist und die Hintergrundstory stimmig sein muss ;-) also mit SL abstimmen aber ich sehe keinen Grund warum es nicht gehen sollte.
hoffe die Meinung hilft =)
Die letzen Worte eines Diebes: "Achtung, da ist eine..." -klick-

"Denn ich bin das Kollektiv" - Der Overmind (SC:BW)

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2023, SimplePortal