Autor Thema: Spannende aber nie gespielte Kampfschule  (Gelesen 4311 mal)

Offline Acharak

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #15 am: 29. August 2019, 12:09:43 Nachmittag »
Weil du Gossenkämpfer erwähnst:
Den sehe ich wie die Graue Eminenz besonders in Stadtabenteuern oder Kampagnen glänzen, in Städten, die eben Waffenrecht haben und z.b. nur Dolche o.ä. erlauben wie in Veruna.

Aber das sind beides Schulen, die bei mir nie Einzug fanden

Offline Graywalker79

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #16 am: 30. August 2019, 10:21:34 Vormittag »
Superspannedn finde ich auch den Todesengel aus Rhunir. Habe mir zwar einen gebaut, konnte ihn aber noch nicht spielen.
Zur kurzen Erklärung: Das ist eine Art Assassine der nach der nordischen Mythologie wie die Schicksalsnornen (in AC die Weberinnen genannt) den Lebensfaden seiner Opfer durchtrennen kann. Ich fand die Klasse unheimlich stylisch. Der Kampfstil erinnert an Voldo aus dem Prügelspiel Soulcalibur da sich der Kämpfer ebenfalls auf seinen Scherenklingen an Händen und Füßen fortbewegen kann.

Offline Baraknas

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #17 am: 31. August 2019, 07:57:06 Nachmittag »
Oh ja, die Rhunirer Todesengel... Da hab ich meinen auch nie gespielt, obwohl die Style haben. Ich muss auch sagen, dass generell sehr landesbezogene Kampfschulen diese Anziehing haben. Todesengel und der Arborea-Phantomkrieger sind mal Paradebeispiele. Sensenkämpfer hab ich schon gespielt, und das geht auch außerhalb Goremounds. Mein nächstes Projekt an unangerührter Kampfschule ist Galea, allerdings eine Veruna-Version. Vermutlich Nekrophagus, da der keinen Fanclub benötigt ;D

Offline DeadMatt

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #18 am: 2. September 2019, 12:23:25 Nachmittag »
Oh ja, die Rhunirer Todesengel... Da hab ich meinen auch nie gespielt, obwohl die Style haben. Ich muss auch sagen, dass generell sehr landesbezogene Kampfschulen diese Anziehing haben. Todesengel und der Arborea-Phantomkrieger sind mal Paradebeispiele. Sensenkämpfer hab ich schon gespielt, und das geht auch außerhalb Goremounds. Mein nächstes Projekt an unangerührter Kampfschule ist Galea, allerdings eine Veruna-Version. Vermutlich Nekrophagus, da der keinen Fanclub benötigt ;D
Da würde auch eine Goremound Version gehen :D

Offline Acharak

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #19 am: 2. September 2019, 02:09:55 Nachmittag »
Oh ja, die Rhunirer Todesengel... Da hab ich meinen auch nie gespielt, obwohl die Style haben. Ich muss auch sagen, dass generell sehr landesbezogene Kampfschulen diese Anziehing haben. Todesengel und der Arborea-Phantomkrieger sind mal Paradebeispiele. Sensenkämpfer hab ich schon gespielt, und das geht auch außerhalb Goremounds. Mein nächstes Projekt an unangerührter Kampfschule ist Galea, allerdings eine Veruna-Version. Vermutlich Nekrophagus, da der keinen Fanclub benötigt ;D

Random-Magic-Item-Idee: Eine Galea-Waffe, die jedem bezwungenen Feind einen kleinen Teil seiner Seele abringt und einen geisterhaften, jubelnden Fanclub erschafft, sobald die Waffe gezogen wird.  ;D

Offline Baraknas

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #20 am: 2. September 2019, 04:42:49 Nachmittag »
Random-Magic-Item-Idee: Eine Galea-Waffe, die jedem bezwungenen Feind einen kleinen Teil seiner Seele abringt und einen geisterhaften, jubelnden Fanclub erschafft, sobald die Waffe gezogen wird.  ;D

Das ist für die Publikumslieblings-Galeas eine wirklich gute Idee, die sie spielbar macht. Allerdings ist so ne Geisterfanclub-Waffe für Veruna auch fragwürdig ;D

Offline DeadMatt

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #21 am: 3. September 2019, 04:20:17 Nachmittag »
Die Seele des toten feuert ihn dann an? oder lockt die Seele weitere Geister an die dann anfeuern? :D

Offline Acharak

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #22 am: 3. September 2019, 06:48:01 Nachmittag »
Das ist für die Publikumslieblings-Galeas eine wirklich gute Idee, die sie spielbar macht. Allerdings ist so ne Geisterfanclub-Waffe für Veruna auch fragwürdig ;D

Ja herrje, dann halt ein Engelschor oder so? Was auch immer für Veruna gut passt.  ;D

Offline Graywalker79

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #23 am: 5. September 2019, 12:52:52 Vormittag »
Hat jemand schonmal den Alchemisten probiert?

Offline Baraknas

Re: Spannende aber nie gespielte Kampfschule
« Antwort #24 am: 5. September 2019, 10:52:49 Vormittag »
Ja, den Alchemisten hab ich schon gespielt. Der ist Klasse! Auch wenn sein "Rüstungsschutz" nicht gegen Tiere, Holz usw gilt.
Auch wenn das mit den magischen Gegenständen echt hart ist, weil man die ganzen Fertigkeiten zur Herstellung benötigt und echt viel Zeit. Aber allein wegen Tränken ist er super.

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal