Nackter Stahl Verlagsforum

Arcane Codex => Narben des Lebens - Eigenkreationen => Waren und Sklaven => Thema gestartet von: Faye Celgrimm am 29. März 2019, 05:49:34 Nachmittag

Titel: Preise für Tiere und Bestien
Beitrag von: Faye Celgrimm am 29. März 2019, 05:49:34 Nachmittag
Hi!

Ich suche gerad tatsächlich den Preis für einen Simrug. Und dabei ist mir mal wieder aufgefallen, dass die Liste der Preise für Tiere nicht ansatzweise die Tiere abdeckt, die im Regelwerk als Tiergefährten erwähnt sind... Das finde ich sehr schade. Klar ist jeder Spielleiter in der Lage sich fix was aus den Fingern zu saugen und was anzupassen aus der Preisliste. Aber in der Inventory und Dinge Sektion fehlen mir des Öfteren Dinge.

Gerade beim Simrug ist es schwer. Es ist eine Bestie, es ist selten. Gleichzeitig wird es von vielen Adeligen gehalten und ist sehr beliebt. Aber teuer ist er auch.....

Was würdet ihr als Preis ansetzen?

Liebe Grüße,
Faye
Titel: Re: Preise für Tiere und Bestien
Beitrag von: Baraknas am 30. März 2019, 02:23:16 Nachmittag
Simrug sind exotisch, aber auch steht bei der Seltenheit domestiziert. Und wenn man sich einen kaufen möchte würde ich wirklich von Handelsbeziehungen und Nähe zum Beschaffungsort ausgehen.
Im Saphiriaregelwerk hat er sogar sehr geringe Kosten. An Menschen gewöhnt 8 Goldmünzen (gewöhnt heißt natürlich noch größtenteils/völlig untrainiert). Allerdings gibt es sie in dem Land natürlich und sie werden viel gezüchtet.
In Vargothia z.B. würde ich für einen gewöhnten (wahrscheinlich aus Arborea/Ilyrien) gut 20-25 GM verlangen.  Grundlegend abgerichtete dann 50. Wenn man gute Handelsbeziehungen hat günstiger (8 GM als Mindestwert, wie in Saphiria). Gibt ja die Häuser der Freundschaft bei den Arborim, sie handeln gerne und haben Kontakt mit züchtenden Feen... züchten wahrscheinlich selbst.
SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal