Nackter Stahl Verlagsforum

Nackter Stahl Verlag => News => Thema gestartet von: Corillin am 30. Juni 2020, 10:23:09 Nachmittag

Titel: Arcane Codex Newsletter 07.2020
Beitrag von: Corillin am 30. Juni 2020, 10:23:09 Nachmittag
Gude Allerseits, und garnicht lange drumherum gelabert:

Der Shop ist wieder zurück (https://nackterstahl.de)

Ja es hat lang gedauert, aber ihr wisst, dass wir nicht untätig waren. Ab sofort kann wieder bestellt werden. Wie gewohnt findet ihr den Shop unter nackterstahl.de (https://nackterstahl.de).
_____

Die überarbeiteten Bücher Goremound, Xirr Nagesh, Dornenwald und Veruna sind dort auch wieder zu finden. Und auch Saruan wird dort bestellbar sein, sobald es eingepflegt wurde. Ich werde kurz hier im Newsletter antworten und Bescheid geben, sobald dies geschehen ist.

Ansonsten wird es auch direkt am Start den Newsletter zu sehen geben.
_____

Wenn ihr noch Fragen habt, dann stellt sie hier im Thread und ich will schauen dass ihr Antworten bekommt. Falls ich nicht sofort antworte, kann es sein, dass ihr die Antworten im nächsten Newsletter lesen könnt.

Bis denne, guten Crit, Loot und Drama euch allen :)
Titel: Re: Arcane Codex Newsletter 07.2020
Beitrag von: Corillin am 2. Juli 2020, 08:15:40 Nachmittag
Bescheid!
Saruan ist natürlich auch schon drin, das ist direkt am 1.7. schon geschehen  ;D
Titel: Re: Arcane Codex Newsletter 07.2020
Beitrag von: Corillin am 7. Juli 2020, 07:55:34 Nachmittag
Also, die Neuauflagen der Quellenbücher bieten alles in allem keine neuen Inhalt per se. Es war auch nie so angedacht.

Es ist nur so, dass viele nach den Büchern gefragt hatten da sie out of print waren. Im Zuge eines Neudrucks wurden sie, was zum Beispiel das EP System und die Dämonische Verseuchung betrifft, auf das GRW3 abgeändert. Wer jetzt noch die alten Quellenbücher hat (so wie ich ^^) und nach dem neuen System spielt kann das Ganze natürlich selbst im Kopf ändern. Ergo muss man bei den alten Büchern die EP-Kosten halbieren (aufgerundet). Spielt man jedoch noch nach dem alten EP-System (so wie ich^^) und hat ein neues Buch muss man die EP-Kosten des neuen Buchs verdoppeln.

Im Grunde ist der Neudruck für jene gedacht, denen dieses Quellenbuch noch fehlt und die ein "neues" Buch haben wollen und kein gebrauchtes von ebay oder sonstwo. Ebenso ist es für jede*n der/die nicht umrechnen will. Und wenn im GRW 3 etwas anderes steht als in den Quellenbüchern (zum Beispiel eine umfangreichere, verbesserte und an die neue Edition angepasste, aktuellere Version von Dämonischer Verseuchung), gilt die neuere Version aus dem aktuellen GRW und nicht die aus den alten Quellenbüchern.
SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal