Autor Thema: Neue Rasse: Drachlinge  (Gelesen 5509 mal)

Horror

  • Gast
Neue Rasse: Drachlinge
« Antwort #15 am: 23. August 2006, 07:24:34 Nachmittag »
Zitat
Was denn zum Beispiel? Ich habe daran gedacht, dass Spieler der Drachlinge den Nachteil Neugier nehmen müssen... aber das wär mal komplett was anderes.
Bitte keine psychischen Vorgaben, und vor allem keinen Nerv-Faktor einbauen!

Die Rollenspielwelt leidet schon seit Jahren unter den Kendern, Malkavianern, Kobolden, Huiii-Feen und Schelmen dieser Welt.... ;)

Hm, vielleicht eine Kurz oder Weitsichtigkeit....obwohl ich nicht unbedingt der Meinung wäre, das da noch ein Nachteil mit rein müsste...aber ich bin kein AC Profi...


H

Offline Wardoo

Neue Rasse: Drachlinge
« Antwort #16 am: 24. August 2006, 03:33:48 Nachmittag »
Wer behauptet, dass Malkavianer nervig oder gar lustig sind, der hat keine Ahnung, ganz einfach. Die sind alles andere als belustigend oder niedlich. Die sind krank, haben Geistestörungen...und wer im Reallife mal einem Geistekranken begegnet, der weiß sicherlich, dass dieser Mensch alles andere als witzig ist.

Back to topic:

Wie wäre es mit einer abart der Schwäche "Schnarcher" nur eben mit einer Art der Selbstbeschäftigung. Man kommt eben nicht zur Ruhe und beschäftigt sich des Nachts mit anderen Dingen. Dinge die Geräusche machen. Singen, summen oder Spielchen mit Stocken etc. Dann könnte man wie bei der Schwäche Schnarcher mit dem W10 Würfeln ob man ne Probe machen muss um einzuschlafen, oder nicht.

Shadurr

  • Gast
Neue Rasse: Drachlinge
« Antwort #17 am: 28. August 2006, 07:20:44 Nachmittag »
Die Rasse ist eigentlich ganz cool.

Ich würde aber wirklich gut überlegen so viele verpflichtende Schwächen einzubauen. Besonders nervig ist das bei sozialen und geistigen Sachen. Das nimmt Spieler einige Freiheiten bei der Charaktererschaffung. Das finde ich persönlich irgendwie nicht gut.

 

SimplePortal 2.3.7 © 2008-2022, SimplePortal